-         

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Smartcard - FUN2 mit AT90S8515 und 24C64 EEPROM - Wie jetzt?

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    20.01.2008
    Beiträge
    8

    Smartcard - FUN2 mit AT90S8515 und 24C64 EEPROM - Wie jetzt?

    Anzeige

    Hallo,

    ich habe mir eine Programmierbare Chipkarte gekauft (FUN 2 mit AT90S8515 und 24C64 EEPROM). Ich habe mir jetzt mal das Datenblatt angeschaut vom AT90S8515 und habe gesehen, dass dort 256/512 Bytes of In-System EEPROM steht. Das 24C64 hat aber nur 80 KBytes - Gilt die EEPROM-Angabe auf dem ersten Datenblatt nicht oder hat man zwei mal ein EEPROM?

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    01.03.2007
    Ort
    Kornwestheim (kWh)
    Beiträge
    1.118
    Du hast noch nen internen EEPROM im AT90S8515.

    Und "nur" 80kB sind n haufen. ( "k" )
    Gruß, AlKi

    Jeder Mensch lebt wie ein Uhrwerk, wie ein Computer programmiert...
    ==> UMPROGRAMMIEREN!

    Kubuntu

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    20.01.2008
    Beiträge
    8
    Alles klar, vielen Dank... das "nur" ist mir da irgendwie reingerutscht. Liegt das 24C64 eigentlich auch direkt unter der Chipkontaktfläche oder ist das weiter vom Mikrochip entfernt?

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    01.03.2007
    Ort
    Kornwestheim (kWh)
    Beiträge
    1.118
    ich glaube nicht, dass er unter dem Microcontroller ist, das wäre unüblich.
    das würde auch nur gehen, wenn der MC in einem Sockel steckt und damit "hochgebockt" ist. warum fragst du? (nur so aus interesse...)
    Gruß, AlKi

    Jeder Mensch lebt wie ein Uhrwerk, wie ein Computer programmiert...
    ==> UMPROGRAMMIEREN!

    Kubuntu

  5. #5
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    20.01.2008
    Beiträge
    8
    Ja, ist nur so aus Interesse. Hab jetzt mal mit ein paar Assembler-Befehlen angefangen rumzuprogrammieren. Ich will da so viel wie möglichst von verstehen... in Sachen Hardware bin ich nämlich überhaupt nicht fit. Vielen Dank auf jeden Fall für eure Antworten... Sind echt super Leute hier in diesem Forum unterwegs.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    22.05.2005
    Ort
    12°29´ O, 48°38´ N
    Alter
    48
    Beiträge
    2.731
    @Lovebongo
    Könntest Du nochmal genau sagen was Du da für ein Teil gekauft hast ?!

  7. #7
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    20.01.2008
    Beiträge
    8
    Ich hoffe, dass ich hier Links einfügen darf...

    http://www.wewa.de/product_info.php?...--blanko-.html

    Diese Karte habe ich...

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    01.03.2007
    Ort
    Kornwestheim (kWh)
    Beiträge
    1.118
    Ich hoffe, dass ich hier Links einfügen darf...
    Darfst du. Macht jeder hier.

    aha. Die ICs (chips) dadrauf sind wohl nicht in nem normalen gehäuse, sondern in ihrer Grundform (also die nur wenige mm² großen Sliziumplättchen) direkt verdrahtet und eingegossen in die Chipkartenform.
    wenn du irgendwo nen schwarzen hubbel auf ner Platine findest, dann ist da auch sowas drunter.

    Schade, dass man sich das Darenblatt ausdrucken muss, sonst könnte ich dir vlt mehr sagen.

    EDIT: HAHA. das gesamte Datenblatt ist noch weniger, als die Produktbeschreibung.
    Gruß, AlKi

    Jeder Mensch lebt wie ein Uhrwerk, wie ein Computer programmiert...
    ==> UMPROGRAMMIEREN!

    Kubuntu

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •