-         

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Auflösung berechnen

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte Avatar von Tido
    Registriert seit
    14.11.2006
    Ort
    OWL
    Alter
    41
    Beiträge
    609

    Auflösung berechnen

    Anzeige

    Hi,

    habe gerade einen Knoten im Gehirn und komme nicht zu einer (glaubhaften) Lösung:

    Ein Drucksensor liefert ein analoges Signal:

    0,5V entsprechen 0 Bar
    4,5V entsprechen 1 Bar

    Der Sensor soll mit einem 10Bit-AD-Wandler (Uref=5V) ausgelesen werden.
    Wie groß ist in diesem Fall die Auflösung (in Bar)?
    Ich habe als Ergebnis 0,0012 Bar, da dies aber einem Höhenunterschied von nur 1,2 cm entspricht, gehe ich von einem Denk- und/oder Rechenfehler meinerseits aus.

    Meine Rechnung:

    5V / 1024 = 0,0048V

    0 Bar = 0,5V = ca. 102
    1 Bar = 4,5V = ca. 922
    ---------------------------
    Differenz = ca. 820

    1Bar / 820 = 0,0012 Bar
    MfG
    Tido

    ---------------------------------------------------
    Have you tried turning it off and on again???
    ---------------------------------------------------

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär
    Registriert seit
    26.11.2005
    Ort
    bei Uelzen (Niedersachsen)
    Beiträge
    7.942
    Die Rechnng kommt schon ungefähr hin. Das ist aber nur die Auflösung, die Ungenauigkeiten werden etwas großer (ca. das 2-4fache) sein. Die Auflösung kann man durch Mehrfachabtastung übrigens sogar noch etwas steigern

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    19.07.2007
    Alter
    53
    Beiträge
    1.080
    Ich habe die Werte grade nicht im Kopf, aber wenn 0,0012 Bar 1,2 cm entsprechen, dann entsprechen 1 Bar = 1000cm = 10m ?

    Das hab ich irgendwie anders in Erinnerung *koppkratz*

    Nachgefragt: in welchem Medium willst du messen?
    Mein Hexapod im Detail auf www.vreal.de

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte Avatar von Tido
    Registriert seit
    14.11.2006
    Ort
    OWL
    Alter
    41
    Beiträge
    609
    Zitat Zitat von MeckPommER

    Nachgefragt: in welchem Medium willst du messen?
    Hi, will damit den Wasserstand messen.
    Habe an mehreren Stellen die Aussage "1Bar=10m" gefunden, sollte also passen.

    @Besserwessi: Mit einer Genauigkeit von 10cm wäre mir schon geholfen!

    Danke euch beiden...
    MfG
    Tido

    ---------------------------------------------------
    Have you tried turning it off and on again???
    ---------------------------------------------------

  5. #5
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    10.08.2007
    Beiträge
    47
    Wie schon weiter oben gesagt: Aufloesung und Genauigkeit sind zwei verschiedene Dinge.
    In der Beschreibung Deines Drucksensors sollte etwas ueber die Genauigkeit zu erfahren sein. Z.B. ist ja nicht gesagt, das jeder der Sensoren dieser Baureihe immer 0.5V bei 0bar ausgibt, es koennten auch etwas mehr oder weniger sein. Wie reproduzierbar ist die Spannung bei konstantem Druck? Meistens ist die Genauigkeit auch abhaengig von der zu messenden Groesse, also nicht linear ueber den gesamten Messbereich. I.d.R. ist die Genauigkeit an den Grenzwerten kleiner.

    Du siehst, man kann es nicht pauschal sagen. Es gibt aber Formeln, mit denen man die Genauigkeit des Endergebnisses in Abhaengigkeit der Genauigkeit der einzelnen Parameter errechnen kann. Zur "Not" reichen da auch Ueberschlagsrechnungen.
    Du brauchst aber mindestens die Genauigkeit des Sensors und die Genauigkeit des ADC.

    BTW 1bar "=" 10m gilt fuer Wasser, d.h. 10m Wassersaeule entsprechen etwa dem Luftdruck der Atmosphaere.

    HTH
    Kay

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    25.10.2007
    Ort
    41462 Neuss
    Alter
    49
    Beiträge
    375
    sieht doch alles prima aus. mit ner auflösung von 1.2 cm hat er ja noch etwas luft (oder sollte ich sagen wasser) bis zu den angestrebten 10 cm genauigkeit

    fehler des sensors selbst kann man ja möglicherweise auch durch kalibrieren und/oder kompensationsmaßnahmen (temperaturregelung, wasweisich) reduzieren.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte Avatar von Tido
    Registriert seit
    14.11.2006
    Ort
    OWL
    Alter
    41
    Beiträge
    609
    Hi,

    das Thema "Genauigkeit" ist mir bekannt und bewusst. Es ging bei meiner Frage rein um die Berechnung der Auflösung, um in etwa einen passenden Sensor auszuwählen.

    Danke an alle
    MfG
    Tido

    ---------------------------------------------------
    Have you tried turning it off and on again???
    ---------------------------------------------------

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •