-
        

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Datenblattsuche SAA1004

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    06.05.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    212

    Datenblattsuche SAA1004

    Anzeige

    Hallo Elektroniker,
    ich habe aus der Schlachtung einer elektronischen Orgel
    einige IC geschenkt bekommen.
    Die Klangerzeugung bestand im Prinzip aus einem
    Mostek MK50240N und vier SAA1004 Frequenzteilern.
    Ich würde das Ganze nun gerne an einem kleinen ATMega
    wiederbeleben. Das Datenblatt für den MK50240N habe ich gefunden.
    Nach einem Datenblatt oder Anschlußplan des SAA1004 hab ich mir schon 'nen
    Wolf gegoogelt und nicht mehr als Folgendes über das Teil herrausbekommen:

    ITT SAA1004
    7 Stage Frequency Divider up to 50 KHz.
    Ub= 9V
    Equiv. :SAJ110

    Für den SAJ hab ich nen Anschlußplan, weiß aber nicht, ob der
    auch Spannungs-, bzw. Pinkompatibel ist.
    Kann mir jemand 'nen Tip geben?
    Danke schonmal,
    tholan

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    15.08.2006
    Ort
    Budapest
    Alter
    30
    Beiträge
    563
    Wenn da Equiv. steht, sollte der 100% kompatibel sein.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    06.05.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    212
    Na jaaaa...
    Trau, schau wem.
    Bin über einen Thread gestolpert, in dem jemand
    einen SAA1004 sucht und behauptet, der SAJ110 wär kein
    Ersatz. Informativeres stand da nicht.
    Das hat mich mißtrauisch gemacht.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.970
    Hallo tholan!

    Ich habe bei
    http://www.datasheetarchive.com/
    nachgeschaut und es gibt dort tatsächlich kein Ersatz für SAA1004.

    Evtl kannst Du andere Frequenzteiler (Zähler) aus der CMOS-Reihe 4000 anwenden, da sie bis 18V Betriebspannung haben.

    MfG

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    06.05.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    212
    Hi Picture!
    Hab mir auch nicht viel Hoffnung gemacht.
    Die Teile sind vermutlich seit etlichen Jahren ausgestorben und
    wohl eher ein Fall für Ebay,da sie auch ab und zu in alten Synthesizern
    schlummern
    Manchmal gibt's ja jemanden, der alte Spezifikationen sammelt.
    Habt vielen Dank,
    tholan

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.970
    Ich denke, dass heutzutage neue ICs für deine Bastelei billig sind (fast geschenkt) und vor allem können mit gleicher Spannung wie der µC betrieben werden. Ausserdem können sie erneuert werden, falls etwas schief gehen sollte...

    Ich wünsche dir viel Spass und Erfolg!

    MfG

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •