-
        

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Fusebit Einstellung bei AvrStudio

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    08.05.2005
    Ort
    Issum
    Alter
    45
    Beiträge
    2.236

    Fusebit Einstellung bei AvrStudio

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hallo,
    ist Euch schon aufgefallen, daß Atmel die Fusebit Einstellungen bei der neuesten Version von AvrStudio total umgekrämpelt hat, so nach dem Motto Ponyprog
    Programmiert -> Häckchen, umprogrammiert kein Häckchen,
    da hilft nur hex Werte mit Dattenblatt vergleichen...
    Hab mir gerade einen Tiny zerfust

    Gruß Sebastian

    P.S. Studio Version 4.13.571
    Software is like s e x: its better when its free.
    Linus Torvald

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von Hubert.G
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Pasching OÖ
    Beiträge
    6.183
    Ganz so sehe ich das nicht, was aktiv ist hat einen Haken.
    Mich stört mehr das nur mehr 4 COM zur Verfügung sind.
    Grüsse Hubert
    ____________

    Meine Projekte findet ihr auf schorsch.at

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    08.05.2005
    Ort
    Issum
    Alter
    45
    Beiträge
    2.236
    Naja, wenn man es erstmal weiß ist das mit aktiv, nicht aktiv vielleicht sinnvoll.

    Sonst geh ich immer nach dem Dattenblatt 1->unprogramed 0->programmed

    Aber was solls der Tiny ist gerettet, es war nur ein riesen Aufwand die ganzen HV Programmer Stripen an der Platine zu löten

    Nur wie ich den Externen Quarz eingestellt hatte möchte ich auch gerne wissen

    Mich stört mehr das nur mehr 4 COM zur Verfügung sind.
    Irgendwie kann ich da nicht ganz folgen

    Hast Dir schon den STK600 angeschaut, der sieht ja richtig Klasse aus

    Gruß Sebastian
    Software is like s e x: its better when its free.
    Linus Torvald

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von Hubert.G
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Pasching OÖ
    Beiträge
    6.183
    Ich habe einen USB AVR-ISP selbstgebaut, der läuft über das STK500, der war auf COM9, jetzt musste ich das umschichten da auf COM2 bis 4 natürlich schon was anderes drauf war. Geht, ist aber ärgerlich.
    STK600 habe ich nur gesehen das es drinnen steht, aber sonst noch nichts.
    Grüsse Hubert
    ____________

    Meine Projekte findet ihr auf schorsch.at

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    08.05.2005
    Ort
    Issum
    Alter
    45
    Beiträge
    2.236
    Ich habe einen USB AVR-ISP selbstgebaut, der läuft über das STK500, der war auf COM9, jetzt musste ich das umschichten da auf COM2 bis 4 natürlich schon was anderes drauf war. Geht, ist aber ärgerlich.
    Du, ich glaub da ist was anderes bei Dir faul.
    Mein Studio zeigt bis COM9 an, sehe Anhang.

    Gruß Sebastian
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken studio.jpg  
    Software is like s e x: its better when its free.
    Linus Torvald

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •