-         

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Mit RN-Mega2560 die Spannung einer Fotomesszelle messen.....

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    27.10.2006
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    79

    Mit RN-Mega2560 die Spannung einer Fotomesszelle messen.....

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Kann mir da einer helfen? Die Fotozelle,liefert mir maximal 5 Volt, an dem RN Modul hat man ja analoge Eingänge, wie müsste ich das so ca in Bascom programmieren damit ich zyklisch eine Messung vornehmen kann?

    Hat jemand vielleicht ein paar Programmzeilen?

    LG, Michael

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Dirk
    Registriert seit
    30.04.2004
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.791
    Einfach:
    Wert = Getadc(Kanal)

    Das ganze in einer Schleife mit Verzögerung.

    Gruß Dirk

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    27.10.2006
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    79
    Hab jetzt das probiert, aber funktioniert nicht.....

    Config Porta.0 = Input
    Dcspannung Alias Porta.0

    $baud = 9600
    Dim Spannung As Word

    Spannung = Dcspannung
    Print Spannung ; "." ; " V "

    End

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    26.05.2007
    Beiträge
    594
    du musst noch den ADC konfigurieren und aktivieren... Schau mal ins Bascom-Handbuch, da ist ein Beispiel drin das funktioniert!

  5. #5
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    27.10.2006
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    79
    Ah alles klaro, dann hab ichs jetzt, vielen Danke.
    Jetzt müsste ich das nur noch auf drei Nachkommastellen verkürzen, einer sagte mir mit Fusin.....

    Kennt jemand nen super gutes Basic Buch mit Beispielprogrammen und den ganzen Befehlen die man in Bascom nutzen kann....?

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    26.05.2007
    Beiträge
    594
    Schau mal in das Bascom-Handbuch!? Da is eigentlich alles drin.
    Ansonsten das Forum hier, das vom Hersteller und ein paar andere - dann weiß man fast alles

  7. #7
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    27.10.2006
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    79
    Alles klaro, und wie ist das von Robotikhardware ? Lohnt das für 40 euro ?

    Ansonsten benutz ich mal die Hilfe
    Vielen Dank

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •