-         

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Kostenlose 2D/3D-CAD-Software für Linux und Windows freigege

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    22.03.2006
    Beiträge
    200

    Kostenlose 2D/3D-CAD-Software für Linux und Windows freigege

    Anzeige

    Hallo,

    nur zu Info ohne Wertung:
    http://www.cad.de/news/1200586830X97724X.shtml

    habe leider im Moment nicht die Zeit es zu testen

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    25.10.2007
    Ort
    41462 Neuss
    Alter
    49
    Beiträge
    375
    da steht, das man (in der kostenlosen version) keine daten exportieren kann.
    ich hoffe man kann dann wenigstens drucken, oder?
    und wenn ja, z.b. auch auf nen pdf writer?

    kann jemand mehr zu den einschränkungen der freien version sagen?
    was genau entgeht einem, wenn man keine daten exportieren kann?

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    22.03.2006
    Beiträge
    200
    du kannst die Daten dann nicht in einem anderem CAD importieren.
    Aber als Privatanwender arbeitet man ja nicht auf mehreren CAD-Systemen.
    von Daher ist das erst mal nicht so schlimm. Der Import von DXF ist da schon wichtiger.

    Ansonsten ist der Export für Fertigungsaufträge wichtig. Bei vielen Firmen kann man einfach ein DXF schicken und die machen dann den Rest.
    Braucht man aber auch nicht unbedingt.

    Was mir aufgefallen ist, es ist halt kein richtiges 3D CAD-System.
    Auf der Website des Herstellers, sind einige gute Flashs zu sehen um mal einen Eindruck zu gewinnen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •