-         

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: LCD Display spinnt

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    24.09.2006
    Ort
    Nähe Mannheim
    Beiträge
    269

    LCD Display spinnt

    Anzeige

    Hi
    Ich habe mir dieses Display gekauft:
    http://www1.conrad.de/scripts/wgate/...13&navi=oben_1

    Ich verbinde es mit diesem Chip hier über den Port A
    http://www.reichelt.de/?;ACTION=3;LA...43efdc4489cb5d

    Also im Grunde funktioniert es soweit das es mir alles Anzeigt was ich ihm sage, wie es auch sein soll.
    Nur wenn ich nun die Programmierleitung ab mache und den Chip neustarte indem ich den Akku abtrenne zeigt das Display nurnoch 2 anstatt 4 Zeilen an und diese auf vollem Kontrast (ja der ist richtig eingestellt).
    Wenn ich nun noch einmal neustarte funktioniert er meistens wieder ganz normal. Wenn nicht klapptsnach dem 3. mal neustarten auf jedenfall.

    Was mach ich nun falsch ?
    Liegt es vll daran das ich im 4 bit modus bin anstatt 8 ?
    Die informationen wie ich den ansteuer hab ich aus dem Wiki hier unter LCD.


    mfg
    Feratu

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von Hubert.G
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Pasching OÖ
    Beiträge
    6.186
    Sieht nach einem Initialisierungsproblem nach Power-On aus. Es könnte auch sein das beim Einschalten die Spannung nicht schnell genug oder etwas zerhackt kommt. Es hilft zumeist nach dem Power-On etwas länger mit dem LCD-init zu warten.
    Grüsse Hubert
    ____________

    Meine Projekte findet ihr auf schorsch.at

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    24.09.2006
    Ort
    Nähe Mannheim
    Beiträge
    269
    tatsache des wars klappt nun wunderbar auch wenn das Programmierkabel noch angeschlossen ist
    Danke dir ^^

    kann geschlossen werden denk ich

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    24.09.2006
    Ort
    Nähe Mannheim
    Beiträge
    269
    SO nochmal ein Problem mit dem Ding,..
    Wollte kein neun Thread aufmachen deswegen schreib ich seinfach hier rein ?

    Warum funktioniert diese blöde Hintergrundbeleuchtung

    Das LCD
    http://www.conrad.de/goto.php?artikel=187267

    Ich habe in dem Datenblatt geschaut welche Anschlüsse benutzt werden.

    15 = 4.2V
    16 = GND

    Habe ich nun etwas falsch verstanden?
    Logischerweise habe ich das ja ausprobiert und einfach 4.2V über einen Spannungsteiler auf Port 15 gelegt.
    Da passiert aber überhaupt nichts.
    Ich habe keine Ahnung warum, vll muss ich ja noch in den COde des uC reinschreiben das die Beleuchtung angeschaltet werden soll.
    Wäre super wenn mir da einer weiterhelfen könnte.

    mfg
    Feratu

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    08.11.2006
    Ort
    olargues
    Beiträge
    776
    da schau ich in deinem link von C nach und finde im datenblatt unter der nummer 187267 den hinweis, dass dieses modell reflektiv arbeitet und deshalb keine led hat.

    gruss klaus

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    24.09.2006
    Ort
    Nähe Mannheim
    Beiträge
    269
    Nanu is ja ein anderes als ich mir ausgedruckt habe,... aber unter dem gleichen Link,...
    ...
    ...
    Verdammt XD XD

    Neija kumpel hat mir das gezeigt mit der Beleuchtung und eigentlich dachte ich das es genau dasselbe is.
    Neija hab ich mich wohl in der Nummer vertan.
    Neija passiert,...
    Danke für die Antwort

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    08.11.2006
    Ort
    olargues
    Beiträge
    776
    3 augen sehen manchmal mehr als eins.

    gruss

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    24.09.2006
    Ort
    Nähe Mannheim
    Beiträge
    269
    hehe ^^
    Denk ma kann geschlossen werden

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •