-         

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 26

Thema: Schwesterchen zerstört ASURO!!!!

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    30.11.2007
    Alter
    25
    Beiträge
    17

    Schwesterchen zerstört ASURO!!!!

    Anzeige


    Ich hab da ein Problem:
    Meine kleine Schwester hat gestern den Asuro vom Tisch geschmissen!
    Er ist aber eigentlich nicht kaputt! Ich hab vorher den Selftest draufgeladen weil ich nochmal was überprüfen wollte. Wenn ich jetzt den Asuro einschalte glimmen (sehr leicht) die beiden BackLEDs und die StatusLED flackert orange (sonst passiert nichts). Wenn ich den Prozessor rausnehme leucht die beiden BackLEDs (sowie es in der Anleitung beschrieben ist). Die Batterien sind ganz voll und alles was man von außen erkennen kann sieht auch normal aus! Wenn ich was neues draufflashen will erkennt der PC den Asuro noch nichtmal!
    BITTE HELFT MIR ............meine Schweser kriegt noch ÄRGER............

    Gruß Freddy!

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von oberallgeier
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    Oberallgäu
    Beiträge
    7.557
    Guck mal, ob alle Widerstände sauber ausgerichtet sind - vielleicht gibt es da den einen oder anderen Kurzschluss. VORSICHT - es kann sein, dass Du beim Hantieren einen Widerstand abreisst, das kann sehr schnell gehen.

    Wie sehen die Lötstellen aus - sind die alle heil?

    Wie sehen die Anschlüsse zu den Motoren aus?

    usw usf

    Viel Glück


    PS: Kein Problem mit der Schwester, bitte - wahrscheinlich ist sie zu klein. Da hilft nicht mal erklären, was Du jetzt für ne Arbeit hast.
    Ciao sagt der JoeamBerg

  3. #3
    Moderator Robotik Visionär Avatar von radbruch
    Registriert seit
    27.12.2006
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    54
    Beiträge
    5.782
    Blog-Einträge
    8
    Hallo Freddy,

    hast du mal mit dem Terminal gelauscht was der asuro sendet? Blinkendes orange bedeutet Unterspannung, vielleicht ist ein Akku defekt oder ein Kurzschluss durch umgebogenes Drähtchen entstanden.

    6.3.3. Status-LED (D12) leuchtet nach dem Start nicht zweifarbig auf
    Status-LED leuchtet gar nicht => === siehe 6.4!
    Status-LED fl ackert => + Batteriespannung zu niedrig => Batterien tauschen. Sind die Batterien frisch,
    sollten die Widerstände R12 und R13 überprüft werden.
    12KΩ ( br,ro,sw,ro,br)
    10KΩ ( br,sw,sw,ro,br)
    (aus asuromanual S.92)

    Gruß

    mic

    Atmel’s products are not intended, authorized, or warranted for use
    as components in applications intended to support or sustain life!

  4. #4
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    30.11.2007
    Alter
    25
    Beiträge
    17
    also wenn ich wärend der asuro eingeschaltet ist den hyperterminal offen hab usw. sendet er VLVLVLVLVLVLVLVLVLVLVLVL....... . Die Lötstellen sehen auch alle ganz aus und die Wiederstände berühren sich eigentlich auch nicht.
    Kann das vielleicht(hoffentlich nicht) an den Leiterbahnen auf der Platine liegen?

    Edit: Mit "flackern" der S.LED meine ich nicht an, aus sondern "unsicher an".

    Nochmal Danke im Vor- und Nachaus

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    02.11.2005
    Ort
    Dortmund
    Alter
    24
    Beiträge
    1.641
    VL heißt... nein genau genommen heißt LV Low Voltage. Also guck mal nach nem Kurzschluss... er funktioniert noch! Zumindest der atmel.
    o
    L_
    OL
    This is Schäuble. Copy Schäuble into your signature to help him on his way to Überwachungsstaat!

    http://de.youtube.com/watch?v=qV1cZ6jUeGE

  6. #6
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    30.11.2007
    Alter
    25
    Beiträge
    17
    Er geht WIEDER!!!
    (Batterien warn zu leer)
    So jetzt kann ich wieder voll durchstarten
    =D> =D> =D>

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    26.11.2006
    Ort
    Hamburg
    Alter
    25
    Beiträge
    384
    Das hört man doch gerne

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    31.12.2007
    Beiträge
    131
    So soll das sein

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    29.01.2004
    Beiträge
    2.441
    Die Batterien sind ganz voll und alles was man von außen erkennen kann sieht auch normal aus! .....
    ...BITTE HELFT MIR ............meine Schweser kriegt noch ÄRGER............
    ......
    ......

    Er geht WIEDER!!!
    (Batterien warn zu leer)
    So jetzt kann ich wieder voll durchstarten =D> =D> =D>
    Dann sollten wir uns jetzt vielleicht mal drüber unterhalten, wer den Ärger verdient hat

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    30.01.2005
    Ort
    Tokyo
    Alter
    59
    Beiträge
    242
    Im Zweifelsfall ist doch immer die kleine Schwester schuld, oder ?

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •