-
        

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Fahrtenregler ansteuern

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    20.08.2007
    Beiträge
    5

    Fahrtenregler ansteuern

    Anzeige

    Hi,

    ich hab hier ein kleines Problem.

    Ich versuche einen Fahretenregler über einen Atmega64 anzusteuern. Bei einem Atmega32 war das kein Thema und hat auch wunderbar funktioniert. Nun verwende ich die gleichen einstellungen (OCR2, Prescaler 256, Fast PWM, Inverting Mode) und es rührt sich gar nichts.

    Der s***** Fahrtenregler lässt sich nicht proggen. 2 verschiedene, das gleiche Verhalten.

    Hat jemand von euch Erfahrung damit und kann mir vielleicht helfen?

    Das wäre Super, Vielen Dank
    Florian

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    20.05.2006
    Ort
    Lippe
    Alter
    48
    Beiträge
    524
    Hallo,

    kannst du den 64 flashen? Läuft überhaupt etwas auf dem Controller, z.B. ein kleines LED an/aus Programm? Kannst du Hardwarefehler ausschließen?
    2 verschiedene, das gleiche Verhalten.
    Hä?


    Okay lass mich raten. Beim 32 ist der Ausgang für Timer2 PD7. Beim 64 ist es PB7. Du hast den Pin nicht als Ausgang definiert.

    Man, ein paar mehr Infos.

    Gruß

    Jens

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    20.08.2007
    Beiträge
    5
    Beim 32 ist der Ausgang für Timer2 PD7. Beim 64 ist es PB7
    stimmt schon, aber hab ich beachtet.

    2 verschiedene, das gleiche Verhalten.
    2 verschiedene Fahrtenregler.

    Habs inzwischen hinbekommen. das problem war, dass ich zwar die richtigen einstellungen hatte, aber nicht den richtigen OCR2 wert. den ich ursprünglich hatte hat der fahrtenregler nicht vertragen. hab dann ein wenig hin und hergetan und jetzt klappts

    merci
    flo

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •