-         

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 22

Thema: Funkverstärkung

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    14.01.2007
    Beiträge
    209

    Funkverstärkung

    Anzeige

    Hallo,
    wie der Titel schon sagt, möchte ich gerne wissen ob es überhaupt möglich ist ein Funksignal eines Funkmoduls zu verstärken und somit die Reichweite zu erhöhen oder bedarf es da aufwendigen Schaltungen?

    MfG Killer

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.970
    Hallo Killer!

    Es ist theoretisch möglich, praktich ohne Erfahrung in HF Elektronik und nötiger Messgeräte unmöglich. Ausserdem ist es gesetzlich verboten Änderungen in Sender zu machen.

    Das einzige was praktisch möglich wäre, ist die Erhöhung der Emfindlichkeit des Empfängers durch eine Antenne mit Gewinn oder/und Vorverstärker.

    MfG

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    14.01.2007
    Beiträge
    209
    Ja das mit den gewissen Verboten hab ich auchschon gelesen! Ist es denn überhaupt möglich eine derartige Manipulation festzustellen ohne dass die Hardware untersucht wird? Eigendlich nicht oder?

    MfG Killer

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    14.11.2003
    Beiträge
    813
    Na ja, wenn die Leistung deutlich erhoehz ist kann man das schon von aussen feststellen.
    Aber, was versprichst du dir von einer hoehern Leistung?

    Die QRP'ler kommen mit 10Watt(u.U. 1Watt) um die ganze Welt!

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.970
    Wenn´s um Empfänger geht, sind o.g. Änderungen, so weit ich weiss, nicht verboten.

    Bei den Sendern einige Änderungen (z.B. der Betriebspannung), ohne Eingriff in die Schaltung, sind sogar bei Untersuchung der Hardware nicht feststellbar.

    MfG

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    14.01.2007
    Beiträge
    209
    Gehen wir mal von diesem Funkmodul aus: http://www.shop.robotikhardware.de/s...products_id=70

    Dieses sendet Daten bis +- 250m. Üm den Wert zu erhöhen, was wäre der beste Weg?

    MfG Killer

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.970
    So wie aus dem Datenblatt ersichtlich ist, können die Funkmodule innen nicht geändert werden.

    Weil sie einen internen Spannungsregler besitzen, kann man mit der Erhöhung der Betriebsspannung sie nur zerstören.

    Bei stationärer Funkverbindung kann die Reichweite deutlich durch hoch plazierte aufeinander gerichtete Antennen mit grossen Gewinn (z.B. mehrelementige "Yagi") erhöht werden. Praktisch, bei Sichtverbindung zwischen zwei solchen optimal abgestimmten Antennen, in den im Datenblatt genannten Frequenzbereichen, könnte man eine Reichweite bis zu 1 km pro 1 mW Sendeleistung erreichen.

    MfG

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    14.01.2007
    Beiträge
    209
    Meinst du solche Antennen? Diese wären nämlich kein Problem da ich davon ein Paar habe
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken dk3wn_ant.jpg  

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    01.03.2007
    Ort
    Kornwestheim (kWh)
    Beiträge
    1.118
    bei stationärem Aufbau gäbs noch die möglichkeit, Antennen mit Parabolspiegeln zu benutzen. dann kann man auch schlecht abhören bzw. schlechter störsignale (aus anderen richtungen) empfangen....
    Gruß, AlKi

    Jeder Mensch lebt wie ein Uhrwerk, wie ein Computer programmiert...
    ==> UMPROGRAMMIEREN!

    Kubuntu

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    14.01.2007
    Beiträge
    209
    Das Funkmodul hat 10mW Sendeleistung, also bis zu 10km Reichweite wenn ich es mit einer Yagi Antenne mache. Kann ich denn jede Größe verwenden oder muss ich da was beachten??

    MfG Killer

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •