-
        

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: GPS mit Atmega32: Wie geht das?

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    01.01.2007
    Ort
    34355 Staufenberg
    Alter
    53
    Beiträge
    41

    GPS mit Atmega32: Wie geht das?

    Anzeige

    Hallo an alle!

    Ein frohes und gesundes neues Jahr wünsche ich erst einmal und hoffe Ihr seid gut reingekommen.

    Ich habe ein neues Projekt vor:

    Ich möchte mit meinem Atmega32 ein GPS-Signal auswerten!

    Dazu fehlen mir allerdings alle Grundlagen: Welchen Empfänger muß (kann) ich benutzen? Bekomme ich die direkten Koordinaten oder muß ich die erst berechnen (berechnet der Empfänger die Signale?) ? Wenn ja, wie geht das? Kann ich die geografische Höhe erhalten und den magnetischen Winkel zum Nordpol? Hier im Forum findet man zu viele Einträge mit dem Begriff GPS, die helfen mir aber nicht weiter oder ich Suche mir einen Wolf! Mir reichen ja schon Links auf die richtigen Beiträge. Ich bitte um konstruktive Beiträge oder weitere Fragen. Keinen Müll oder abwertende Antworten bitte.

    Ich danke für brauchbare Beiträge.

    Grüß Dirk

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Andree-HB
    Registriert seit
    10.12.2004
    Ort
    Bremen
    Alter
    47
    Beiträge
    2.556
    ...suche Dir einen seriellen Empfänger, der schickt klar lesbare Daten im NMEA-Format mit 4.800 Baud an Deinen UART des MC (oder an ein Terminalprogramm im PC), dort kannst Du die einzelnen, von Dir benötigten Infos einlesen, aufsplitten und dann wie gewünscht weiterverarbeiten.

    Gesendete Koordinaten müssen noch umgerechnet werden !

    Gute Quelle :
    http://www.kh-gps.de (/gpsdec1.htm)
    Danke an Alle, die uns bei der erfolgreichen 1.000€-Aktion der IngDiba unterstützt haben! | https://www.hackerspace-bremen.de | http://www.pixelklecks.de |

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    01.01.2007
    Ort
    34355 Staufenberg
    Alter
    53
    Beiträge
    41
    Ok, gesagt, getan. Ich habe mir eine GPS-Maus besorgt, NaviLock NL-302U. Hat Geld gekostet und soll hier nicht weiter diskutiert werden ob ich nun 30€ oder 80€ bezahlt habe, ist völlig egal, darum geht es hier nicht. Ich habe das Ding und Ende! Dieses Mäuschen sendet nun 4 verschiedene Protokolle: GPGSV, GPGGA, GPRMC und GPGSA (Reihenfolge stimmt hier nicht). Das Format GPRMC ist sehr gut, es enthält die wichtigsten Informationen, allerdings sind die Kompass-Info völlig daneben. Wie kann ich diese Flut von Informationen denn jetzt mit Bascom auswerten? Hat da schon mal irgendwer ein Programm geschrieben oder kann mir Ansätze liefern? Ich brauche da echt dringend Hilfe!

    Gruß Dirk

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    08.11.2005
    Ort
    QTH: JO43BC
    Alter
    49
    Beiträge
    112
    http://www.kh-gps.de/gpsdec1.htm

    Vielleicht hilft diese Seite etwas weiter.

    Mit freundlichen Gruessen
    Digitali


    edit: aehm, ich sehe gerade das Andree-HB ja genau dasselbe vorgeschlagen hat. :)

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied Avatar von Robotniks
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    168
    Schau mal bei Elektor rein, das Roboterheft.

    http://www.elektor.de/products/controllers.257.lynkx

  6. #6
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    01.01.2007
    Ort
    34355 Staufenberg
    Alter
    53
    Beiträge
    41

    Problem gelöst

    Hi an Euch, die mir sehr geholfen haben!

    Ich hab's geschafft. Ich kann also eine GPS-Antenne abfragen und gleichzeitig das Kompass-Modul CMPS03 auslesen und anzeigen und das alles mit der Bascom-Demo-Version. Mein Quellcode sind knapp 4060Byte, kann aber nicht alle Daten so anzeigen, wie ich es gern hätte, weil die Beschränkung bei 4096 Byte liegt. Ist aber egal, vielleicht werde ich mir die Vollversion von Basom mal zulegen, weil hier noch viel möglicht ist. Das Programm kann jeder (als BIN) von mir bekommen. Also, ich bin jetzt in Sachen GPS echt Schußfest. Danke für Eure Beiträge, die haben meinen Durchbruch gebracht.

    Gruß Dirk

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •