-         

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Gruppentrenner / Segmentabschaltung bei Kurzschluss

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    26.07.2004
    Beiträge
    274

    Gruppentrenner / Segmentabschaltung bei Kurzschluss

    Anzeige

    Hallo,

    ich habe eine etwas speziellere Frage! Installateure unter uns werden wohl das Brandmeldesystem Essertronic 800x kennen! Dort gibt es sogenannte Gruppentrenner, welche die Leitung die einen Kurzschluss hat abtrennen und den Rest in Betrieb lassen.

    Da ich mir ein kleines Hausbussystem aufbauen möchte, und die Gefahr sehe das eine oder andere Leitung eventuell mal beschädigt wird (z.b. durch Nagetiere), sollte die Leitung vom BUS abgetrennt werden!

    Die Topologie des BUS wäre Sternförmig mit Stichleitungen bzw Line/ Offener Ring mit Stich. An den Stichleitungen und in der Line sollen die Trenner hinein, falls am Ende der Leitung einen Kurzen auftritt das dieser Bereich abgetrennt wird und der Rest weiterarbeiten kann.

    Und nun zum Problem :

    Würde ich in den Trennern den Stromfluss messen, so würde bereits der erste Trenner den gesammten BUS abschalten. Wie würdet ihr das machen? Alle Trenner nacheinander per Software einschalten bis der "Kurzschluss" wieder auftritt und die Adresse des Trenners sperren und somit den Stick abgeschaltet lassen? Ich würde das ganze gerne auf der Hardwarebene realisieren!

    Hier noch ein Sheet von der BMZ :

    http://www.tu-clausthal.de/hv/d5/vhb...ystem_8000.pdf

    Der Begriff "Gruppentrenner" erklärt ein wenig wie das Funktioniert!

    Grüße
    Alex

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    01.12.2005
    Ort
    @FFM
    Alter
    41
    Beiträge
    402
    ruf doch mal bei novar an vieleicht erklärt dir der Hr.Recken wies geht

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    26.07.2004
    Beiträge
    274
    Ah ja, Esser Effeff wurde ja von Novar aufgekauft!

    Ich muss mal schaun ob ich noch die Möglichkeit habe bei Novar anzurufen. Aber ich denke das läuft unter Betriebsgeheimnis! Sonst würde es in der Anleitung einen Schaltplan geben!

    Ich bau mal auf nem Steckbrett ne Relaissteuerung auf, über BUS und die Trenner dann seriel. Per Befehl werden die Trenner nacheinander eingeschaltet. Sobald Kurzschluss herrscht ist die Adresse des übels bekannt. Hoff ich zumindest

    Grüße
    Alex

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •