-         

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

Thema: KTY 81/100 linearisierung

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    23.10.2007
    Beiträge
    11

    KTY 81/100 linearisierung

    Anzeige

    Hallo

    Ich muss anhand des Datenblattes einen Vorwiderstand bestimmen welches eine Linialiesierung des Temperatursensors erzwingt.

    In welchem Diagramm schaue ich das nach und wie gross ist der Widerstand?

    hier das Datenblatt: http://www.nxp.com/acrobat_download/...-1SERIES_3.pdf

    Vielen Dank wenn sich jemand die Zeit nehmen würde...

    Gruss

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    11.12.2007
    Ort
    weit weg von nahe Bonn
    Alter
    33
    Beiträge
    2.380
    auch wenn sensorik bei mir schon weit zurück liegt .... wie willst du einen temperatursensor mittels vorwiderstand linearisieren ??? ich kann mir vorstellen das es darum geht den strom zu begrenzen, weil der sensor nur 800-1000Ohm widerstand hat.

    geht es bei dir eventuell um eine Brückenschaltung ?! (bei temperatursensoren weis ich jetzt nicht wieso man sowas unbedingt machen sollte)

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    29.09.2007
    Ort
    Südbaden
    Beiträge
    182
    Hi,
    Ich habe mit diesem Sensor schon ein Temperaturmessgerät realisiert. Als Vorwiderstand habe ich 1K benuzt, der Sensor hat auch einen Grundwiederstand von einem K. Das ganze zwischen 5V und Masse und ich erhielt einen Wert um die 2,5V. Leider ist der Verlauf mit diesem Aufbau nicht zu 100% Linear. Die Linearisierung habe ich Softwareseitig in 10 Grad Schritten Realisiert. Nach folgender Formel:

    (Gemessener Wiederstand - Rtemp10) / (Rtemp20 - Rtemp10) / 10 + 10

    Diese Formel funktioniert natürlich nur wenn die Temperatur zwischen 10 und 20 Grad liegt. Für andere Bereiche musst du sie anpassen.
    Für eine Hardwareseitige Linearisierung habe ich keine Idee, aber damals auch dannach gesucht und nix gefunden.

    Gruß
    elayne

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    11.12.2007
    Ort
    weit weg von nahe Bonn
    Alter
    33
    Beiträge
    2.380
    naja die kurve steht ja im datenblatt, danach kann man sich ja richten!

  5. #5
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    23.10.2007
    Beiträge
    11
    Danke für die Antworten aber ich muss einen Vorwiderstand reintun. Mir ist schon klar dass es dann nicht 100% lienear ist aber ich habe schon gesehn dass jemand auf 2.7k Ohm gekommen ist...

  6. #6
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.367
    Hier steht schon einiges auch über die Linearisierung
    http://www.nxp.com/acrobat_download/...EMP_1996_3.pdf

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    16.04.2005
    Ort
    Aarau
    Alter
    34
    Beiträge
    979
    für eine hardwaremässige linearisierung brauchte man ja ein bauteil mit genau entgegengesetzer abweichung der gesuchten linearen kennlinie... ich denke nicht das es dieses bauteil irgendwo gibt...

    Ich denke auch dass es einfach um einen geigneten Vorwiderstand geht, der strom durch den sensor sollte nicht über 1mA sein da er sich sonst selber erwärmt und die gemessene temperatur immer wie höher steigt...

    gruss bluesmash

  8. #8
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    23.10.2007
    Beiträge
    11
    Ich bräuchte schon so etwas:


  9. #9
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär
    Registriert seit
    26.11.2005
    Ort
    bei Uelzen (Niedersachsen)
    Beiträge
    7.942
    Man könnte ein paas der Daten eine Tabellenkalkulation oder ähnliches eintragen und einfach mal die Spannung an einem Spannungsteiler als Funktion der Temperatur berechenen. Durch probieren könnte man so eine Widerstand finden, bei dem das Teilerverhältnis einigermasßen linear von der Temperatur abhängt.

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    11.12.2007
    Ort
    weit weg von nahe Bonn
    Alter
    33
    Beiträge
    2.380
    auf seite 8 unten rechts stehts ... aber wieso es dann "linear" wird versteh ich leider nicht so ganz, kann das wer kurz erklären ?

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •