-         

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: WinAVR, Atmel AVR Studio und Asuro Lib verbinden

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von pinsel120866
    Registriert seit
    18.12.2007
    Ort
    Hohenems
    Alter
    51
    Beiträge
    847

    WinAVR, Atmel AVR Studio und Asuro Lib verbinden

    Anzeige

    Hallo Miteinander,

    ich habe

    - WinAVR auf Orginal-CD
    - das neueste AVR Studio 4.13 von der Atmel Homepage heruntergeladen
    - die Asuro Lib 2.70 von hier aus dem Download-Bereich.

    Wie muss ich nun installieren bzw. konfigurieren um diese 3 Teile unter Windows XP harmonisch zusammenzufügen?

    Danke und Gruß
    Pinsel

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von m.a.r.v.i.n
    Registriert seit
    24.07.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.247
    Hallo pinsel,

    ich würde dir empfehlen, die neueste WinAVR Version zu verwenden.
    http://sourceforge.net/projects/winavr/

    Ebenso die neueste Version der AsuroLib von Sourceforge:
    http://sourceforge.net/project/showf...roup_id=155217

    Die Reihenfolge bei der Installation ist:
    1. WinAVR
    2. AVRStudio
    3. AsuroLib (keine Installation notwendig, nur Zip-File entpacken)

    Zur Verwendung von AVRStudio mit der AsuroLib gibt es einen Artikel im AsuroWiki

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von pinsel120866
    Registriert seit
    18.12.2007
    Ort
    Hohenems
    Alter
    51
    Beiträge
    847
    Hallo m.a.r.v.i.n,

    danke für die Antwort. Ich habe jetzt alles installiert und lt. Wiki - Anleitung ein Projekt im FirstTry erstellt. Beim Drücken von F7 kommt:

    GCC plug-in: Error: Object file not found on expected location C:\ASURO_SRC\asurolib\examples\FirstTry\test.elf
    Make sure your makefile specifies the output .elf file as test.elf

    Was ist falsch?

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von m.a.r.v.i.n
    Registriert seit
    24.07.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.247
    Hallo Pinsel,

    in welches Verzeichnis hast du denn die AsuroLib ausgepackt?
    C:\ASURO_SRC\AsuroLib

    Wenn nicht, mußt du natürlich den korrekten Pfad angeben.

    Falls ja, versuch es mal mit 'Build Clean' oder 'Build Rebuild'

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von pinsel120866
    Registriert seit
    18.12.2007
    Ort
    Hohenems
    Alter
    51
    Beiträge
    847
    Hallo m.a.r.v.i.n,

    der Pfad stimmt , glaube ich: z.B. c:\ASURO_SRC\asurolib\examples

    Muss ich unter "asurolib" nochmals ein asurolib-Verzeichnis haben, wie in meinem Fall "asuro_libv271", damit ich mehrere Libs verwenden kann?

    Bei clean erhalte ich:

    make: clean: No such file or directory
    make: *** No rule to make target `clean'. Stop.
    Build failed with 2 errors and 0 warnings...

    bei rebuild:

    GCC plug-in: Error: Object file not found on expected location C:\ASURO_SRC\asurolib\examples\FirstTry\test.elf
    Make sure your makefile specifies the output .elf file as test.elf

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von m.a.r.v.i.n
    Registriert seit
    24.07.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.247
    Zitat Zitat von pinsel120866
    der Pfad stimmt , glaube ich: z.B. c:\ASURO_SRC\asurolib\examples
    wenn du dir nicht sicher bist, klickst du unter 'Location' auf den Button mit den 3 Punkten, dann kann man das Verzeichnis direkt auswählen.


    Zitat Zitat von pinsel120866
    Muss ich unter "asurolib" nochmals ein asurolib-Verzeichnis haben, wie in meinem Fall "asuro_libv271", damit ich mehrere Libs verwenden kann?
    Das sollte man tun, wenn man verschiedene Libs verwenden will.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von pinsel120866
    Registriert seit
    18.12.2007
    Ort
    Hohenems
    Alter
    51
    Beiträge
    847
    Hab ich alles so, bin ich wirklich zu dämlich? Anscheinend, denn jetzt kommt bei F7:

    Loaded plugin STK500
    Loaded plugin AVR GCC
    GCC plug-in: Error: Object file not found on expected location C:\ASURO_SRC\asurolib\examples\FirstTry\test.elf
    Make sure your makefile specifies the output .elf file as test.elf


    Verzeichnis von C:\ASURO_SRC\asurolib\examples\FirstTry

    07.01.2008 14:42 <DIR> .
    07.01.2008 14:42 <DIR> ..
    22.05.2007 09:56 91 FirstTry.pnproj
    18.11.2007 17:34 7.664 Makefile
    19.01.2007 21:31 8 Test-all.bat
    19.01.2007 21:31 10 Test-clean.bat
    07.01.2008 14:42 2.300 test.aps
    09.04.2007 15:00 633 test.c
    [/img]

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von m.a.r.v.i.n
    Registriert seit
    24.07.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.247
    Probier erst mal, ob sich die Projekte ohne Fehler in der Kommandozeile ausführen lassen. (test_all.bat)
    AVRStudio zeigt leider nicht an, warum das compilieren scheitert.

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von pinsel120866
    Registriert seit
    18.12.2007
    Ort
    Hohenems
    Alter
    51
    Beiträge
    847
    OK, schaut gut aus:

    Code:
    C:\ASURO_SRC\asurolib\examples\FirstTry>make all
    set -e; avr-gcc -MM -mmcu=atmega8 -I. -g -Os -I../../lib/inc -funsigned-char -fu
    nsigned-bitfields -fpack-struct -fshort-enums -Wall -Wstrict-prototypes -Wa,-ahl
    ms=../../lib/asuro.lst ../../lib/asuro.c \
            | sed 's,\(.*\)\.o[ :]*,\1.o \1.d : ,g' > asuro.d; \
            [ -s asuro.d ] || rm -f asuro.d
    set -e; avr-gcc -MM -mmcu=atmega8 -I. -g -Os -I../../lib/inc -funsigned-char -fu
    nsigned-bitfields -fpack-struct -fshort-enums -Wall -Wstrict-prototypes -Wa,-ahl
    ms=test.lst test.c \
            | sed 's,\(.*\)\.o[ :]*,\1.o \1.d : ,g' > test.d; \
            [ -s test.d ] || rm -f test.d
    -------- begin --------
    avr-gcc --version
    avr-gcc (GCC) 4.2.2 (WinAVR 20071221)
    Copyright (C) 2007 Free Software Foundation, Inc.
    This is free software; see the source for copying conditions.  There is NO
    warranty; not even for MERCHANTABILITY or FITNESS FOR A PARTICULAR PURPOSE.
    
    avr-gcc -c -mmcu=atmega8 -I. -g -Os -I../../lib/inc -funsigned-char -funsigned-b
    itfields -fpack-struct -fshort-enums -Wall -Wstrict-prototypes -Wa,-ahlms=test.l
    st test.c -o test.o
    avr-gcc -c -mmcu=atmega8 -I. -g -Os -I../../lib/inc -funsigned-char -funsigned-b
    itfields -fpack-struct -fshort-enums -Wall -Wstrict-prototypes -Wa,-ahlms=../../
    lib/asuro.lst ../../lib/asuro.c -o asuro.o
    avr-gcc -mmcu=atmega8 -I. -g -Os -I../../lib/inc -funsigned-char -funsigned-bitf
    ields -fpack-struct -fshort-enums -Wall -Wstrict-prototypes -Wa,-ahlms=test.o te
    st.o asuro.o   --output test.elf -Wl,-Map=test.map,--cref -L../../lib -lm -lasur
    o
    avr-objcopy -O ihex -R .eeprom test.elf test.hex
    avr-objcopy -j .eeprom --set-section-flags=.eeprom="alloc,load" \
            --change-section-lma .eeprom=0 -O ihex test.elf test.eep
    c:\WinAVR\bin\avr-objcopy.exe: --change-section-lma .eeprom=0x00000000 never use
    d
    avr-objdump -h -S test.elf > test.lss
    Size after:
    test.elf  :
    section           size      addr
    .text              662         0
    .bss                18   8388704
    .stab              888         0
    .stabstr            95         0
    .debug_aranges     128         0
    .debug_pubnames    289         0
    .debug_info       1112         0
    .debug_abbrev      561         0
    .debug_line       1290         0
    .debug_frame       224         0
    .debug_str         455         0
    .debug_loc         117         0
    Total             5839
    
    
    Errors: none
    -------- end --------
    Übrigens - danke für deine Geduld!

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von m.a.r.v.i.n
    Registriert seit
    24.07.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.247
    Zitat Zitat von pinsel120866
    Übrigens - danke für deine Geduld!
    Kein Problem.

    Ich habe dein Problem jetzt nachvollziehen können. In der Beschreibung fehlte ein kleines aber wichtiges Detail. Es genügt nicht den Haken bei 'use external Makefile' zu setzten. Man muß zudem auch noch das Makefile auswählen (Button '...' und dann die Datei 'Makefile' auswählen).

    Dann klappt es auch mit AVR Studio.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •