-
        

Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Kommunikation über Freebasic mit RP6

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    24.12.2007
    Beiträge
    13

    Kommunikation über Freebasic mit RP6

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Ich versuche, die serielle Schnittstelle des RP6 von aussen statt über Terminal-Programm mit einem Freebasic-Programm anzusteuern.

    Allerdings kann ich die Eingabepufferbelegung wohl nicht auslesen, der LOF-Befehl funktioniert so irgendwie nicht, LOF gibt immer 0, es sind keine Zeichen im Buffer, selbst dann nicht, wenn ich sie mit Input auslesen kann.

    Hat schon jemand mal mit irgendeinem Compiler so eine Ansteueruung gemacht und kann ein Codebeispiel reinstellen? Vielleicht sogar in Basic?

    Hier mein Code:

    Code:
    Dim myErr As Integer
    Dim result As String
    Dim i as integer
    
    Open Cons For Output As #3
    Print "Programmstart"
    myErr =  Open Com ("COM17:38400,N,8,1,BIN,RS,CD0,CS0,DS0,TB512,RB512" As #1)
    Print #3, "ErrorNr= ", myErr
    
    do                      ' Diese und die nächste Zeile sind immer das Ende des Programms.
    loop until (LOF(1)>0)   ' Auskommentiert werden die Inputs richtig eingelesen.
     
    While (0=0) 
            Print "Laenge: ";Len(result);", Text ist:----";result
            Sleep 1,1
            result=""
            if (LOF(1)>0) then
                    print "LOF ist da";lof(1)
            endif
            result = Input(20, #1)
            i=i+1
    wend
    Print
    Print "Zeilenzahl: "; i
    Print "Programmende"
    
    Close #1
    Do
    Loop Until Inkey$ = "q"

  2. #2
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    05.01.2008
    Beiträge
    22
    unter freebasic funktioniert diese art der seriellen schnittstellenbearbeitung mangelhaft oder sogar auch gar nicht. ich progge jetzt mit gfa-basic.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •