-
        

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Hardware Frage zum Thema ISP

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    10.04.2006
    Beiträge
    125

    Hardware Frage zum Thema ISP

    Anzeige

    Hey,

    ich hätte mal eine Frage zur ISP. Ich habe eine Schaltung mit einem ATmega32 in SMD ausführung und somit kann ich ihn nur in meiner Schaltung Programmieren und will es auch so.

    Kann ich die 3 PINs MOSI, MISO, SCK auch anderweilig beschalten, also z.B. als Steuerleitungen für weiter ICs? (als Clock oder ähnliches)
    Oder gibt es da irgendwelche Probleme?

    Schon einmal vielen dank an euch.

    Viele Grüße

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    02.11.2005
    Ort
    Dortmund
    Alter
    24
    Beiträge
    1.641
    naja an sich geht das natürlich, es ist halt spi. Aber du musst aufpassen das das nich losfunkt während der isp-stecker eingesteckt is und so weiter weil das könnte deinen pc dann doch durcheinander bringen. Du kannst ja nen Schalter oder Taster anschließen und die 3 Pins nur anderweitig benutzen lassen wenn der Taster nich gedrückt ist. Dann musst du halt beim Programmeiren den Taster drücken ^^ aber soweit ich weiß macht der Programmer / PC das auch selber das er den Mikrokontroller resettet... ich eiß es nicht. Normalerweise sollte es gehen. Alle Klarheiten beseitigt?
    o
    L_
    OL
    This is Schäuble. Copy Schäuble into your signature to help him on his way to Überwachungsstaat!

    http://de.youtube.com/watch?v=qV1cZ6jUeGE

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    10.04.2006
    Beiträge
    125
    Das dachte ich mir auch so, dass der PC/Programmer das ja eh macht, da er den Kontroller im Reset zustand Programmiert.

    Aber das mit dem Schalter/Taster ist eine ganz gute idee, die werde ich eventuell mal dazwischen bauen...

    Vielleicht hat es auch schon einmal jemand ausprobiert und hat Erfahrungsberichte! =)

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    29.12.2005
    Ort
    Nähe Mainz
    Alter
    26
    Beiträge
    3.467
    Meine Erfahrung ist, dass man die Pins normal verwenden kann, aber LEDs sollte man nicht an diese Pins anschließen. Die ziehen immer zu viel Strom, sodass der Programmer den µC nicht mehr erkennt.
    Aber wie gesagt, das ist nur mein Erfahrung, andere haben andere Erfahrungen und raten davon in jedem Fall ab.

    mfg,
    jon
    Nice to be back after two years
    www.roboterfreak.de

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    10.04.2006
    Beiträge
    125
    Also es werden Eingänge von einem 4511 BCD dranhängen. Und die ziehen denk ich mal nicht so viel Strom, wie LEDs

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär
    Registriert seit
    26.11.2005
    Ort
    bei Uelzen (Niedersachsen)
    Beiträge
    7.942
    Die meisten sachen kann man dranhängen. Bei LEDs hängt es vom Strom und vom Programmierer ab (einige haben Serienwiderstände dirn). Bei Programmieren und ggf. gleich danach, bekommen die angeschlossen Ics natürlich das ungewohnte Signal und müssen damit klar kommen. Also nicht unbengt einen Motortreiber oder so was anschließen. Wenn ein ISP-pin als Eingang benuztzt wird, reicht ein Serienwiderstand von ca. 5 kOhm.
    Vermieden sollte man Spulen und lange Leitungen (über ca. 20 cm), besonders beim CLK Signal.
    Der 4511 kann ohne Probleme dranhängen.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    10.04.2006
    Beiträge
    125
    Hey,

    vielen dank an euch! =)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •