-         
+ Antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Schrittmotor bei Pollin-- Welcher is gut?

  1. #1
    Gast

    Schrittmotor bei Pollin-- Welcher is gut?

    Hallo,

    möchte nen Schrittmotor ansteuern und habe auf pollin.de ein paar gesehn.

    Schrittmotor in suchmaschine

    möchte nen robo bauen, gewicht bis max. 5kg, denk ich, soll ein kleiner sein, der ne linie folgen kann, oder gegenständen ausweichen soll.

    könnte mir vielleicht jemand nen tipp geben, welche man dafür gebrauchen könnte?


    wäre super


    Grüße,

    Michel

  2. #2
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    05.09.2004
    Beiträge
    5
    Hallo Michel,
    der stärkste bei Pollin dürfte der Schrittmotor Minebea 17PS-C058-01 sein. Der könnte vielleicht noch 5 kG schaffen. Ich habe zwar noch keinen Roboter damit gebaut, aber 4 Stück hab ich mir schon mal besorgt.
    Juri

  3. #3
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    63
    Beiträge
    12.204
    Ein kleiner Linienfolger so um die 5kg?
    Wie setzt sich das Gewicht denn zusammen. Vielleicht kann man schwere Konstruktionsteile einsparen, wenn der ganze Roboter nicht so schwer ist, dann ist auch der Motor wieder kleiner und der Akku.
    Ein Extrembeispiel für einen kleinen Linienfolger ist im Bild dargestellt aber bis 5kg ist es noch weit. (Nur zur Überlegung.)
    Manfred

  4. #4
    Gast
    Für sowas würde ich keine Stepper verwenden sondern einen normalen DC-Motor.
    Habe den gleichen Kram wie du auch schon versucht und bin gescheitert. Ist schade um das Geld für die Stepper. Kauf dir lieber ordentliche DC-Motoren und entsprechende Radencoder.

  5. #5
    Gast
    Das ist Ansichtssache, mit Steppern kannst du das mindestens genauso günstig machen

  6. #6
    sorry,

    hab mich wohl nicht so deutlich ausgesprochen, der Robo soll natürlich nicht mit den 5kg für nen Linienfolger oder dergleichen ausgelegt sein, sondern lediglich hab ich Motoren gesucht, die einen Robo, der in etwa bis 5kg hat noch gut fort bewegen kann.


    wie is das dann mit den Motortreibern, wenn ich nen Stepper verwende.
    gibt es da standardtypen, oder für den jeweiligen nen speziellen.


    Gruß
    Michel

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    24.04.2004
    Ort
    Karlsruhe
    Alter
    38
    Beiträge
    1.277
    Zitat Zitat von Robo_Mike
    sorry,
    ...
    wie is das dann mit den Motortreibern, wenn ich nen Stepper verwende.
    gibt es da standardtypen, oder für den jeweiligen nen speziellen.

    Gruß
    Michel
    Ja, da gibt es Standardtreiber, die Schaltungen findest du im Downloadbereich.
    Grundsätzlich musst du die Strombelastbarkeit und den Schrittmotortyp beachten. Es gibt Unipolare und Bipolare, manche machen beides. Gleiches gilt für die Treiber...

    Gruß, Sonic
    http://www.dontfeedthetroll.de/images/dftt.gif
    If the world does not fit your needs, just compile a new one...

  8. #8
    Gast
    Zitat Zitat von juri
    Hallo Michel,
    der stärkste bei Pollin dürfte der Schrittmotor Minebea 17PS-C058-01 sein. Der könnte vielleicht noch 5 kG schaffen. Ich habe zwar noch keinen Roboter damit gebaut, aber 4 Stück hab ich mir schon mal besorgt.
    Juri
    Ist ausverkauft!

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    23.04.2004
    Ort
    München
    Alter
    28
    Beiträge
    288
    Ich Suche auch 3 Gute Schrittmotoren, vlt könnte ja mal jemand die möglichen Quellen hier auflisten ?!
    Gruß Javik

  10. #10
    Administrator Robotik Einstein Avatar von Frank
    Registriert seit
    30.10.2003
    Beiträge
    4.943
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von Anonymous
    Zitat Zitat von juri
    Hallo Michel,
    der stärkste bei Pollin dürfte der Schrittmotor Minebea 17PS-C058-01 sein. Der könnte vielleicht noch 5 kG schaffen. Ich habe zwar noch keinen Roboter damit gebaut, aber 4 Stück hab ich mir schon mal besorgt.
    Juri
    Ist ausverkauft!
    Über robotikhardware.de gibt es das gleiche Modell

+ Antworten

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 0

Derzeit gibt es keine Benutzer zum Anzeigen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •