-         

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: up/down counter

  1. #1

    up/down counter

    Anzeige

    Hallo,


    ich bin neu hier und wollte um Hilfe fragen.

    Ich benötige zwei Zählerschaltungen:

    Die Erste soll von 1 bis 12 zählen.
    Über zwei Taster "Up" und "Down" kann ich um einen Schritt "up" oder "down" schalten.

    Der zweite Zähler soll von 1 bis 5 zählen.
    Über zwei Taster "Up" und "Down" kann ich um einen Schritt "up" oder "down" schalten.


    Ich habe mit Target ein Blockdiagramm gezeichnet.
    Die Ausgänge Q1 bis Q12 bzw. Q1 bis Q5 sollen je einen Transistor und einen 4066er schalten.

    Ich hatte einen 4029 als Zähler in Betracht gezogen.
    Wollte aber noch mal andere Meinungen einholen.

    Danke im Voraus
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von Hubert.G
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Pasching OÖ
    Beiträge
    6.183
    Wo ist in deinem Schaltbild der 4029, für die Tastenentprellung musst du auch noch sorgen.
    Grüsse Hubert
    ____________

    Meine Projekte findet ihr auf schorsch.at

  3. #3
    Hallo,

    ich hab bewust auf die Tastenentprellung im Blockschaldbild verzichtet.
    Wird aber mit 4001 gemacht.

    Ich weis nicht, ob ich den 4029 nehmen kann?

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von Hubert.G
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Pasching OÖ
    Beiträge
    6.183
    Du brauchst dann noch einen BCD - 16 Dekoder,
    Grüsse Hubert
    ____________

    Meine Projekte findet ihr auf schorsch.at

  5. #5
    Hallo Hubert,

    ich habe einen Schaltplan gezeichnet(12-Step-counter) .

    Stimmt das so ?

    Muss ich an Pin9 (BCD/Bin ) des 4029 noch was schalten ?

    Danke.Floh
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von Hubert.G
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Pasching OÖ
    Beiträge
    6.183
    Pin 9 gehören beide an +5V wenn du bis 16 zählen willst, auf GND bis 10. So wie du es gezeichnet hast zählt es aber nur bei jedem Überlauf um eins weiter. Reset dann bei 40.
    Ich hoffe ich irre mich da nicht. Ist schon länger her das ich mich mit so was beschäftigt habe, mittlerweile erschlage ich so etwas mit einem Kontroller. Ist zwar etwas übertrieben, aber nur ein IC, Tastenentprellung und sonst alles SW.
    Grüsse Hubert
    ____________

    Meine Projekte findet ihr auf schorsch.at

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    12.04.2006
    Ort
    Dresden
    Alter
    62
    Beiträge
    370
    Hallo,
    Hab' die Gelegenheit genutzt, um ein wenig zu tranieren
    MfG Lutz
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken z_hler_203.jpg  
    Wir haben so viel mit so wenig solange versucht, das wir jetzt qualifiziert sind, fast alles mit fast nichts zu bewerkstelligen.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    12.04.2006
    Ort
    Dresden
    Alter
    62
    Beiträge
    370
    So,
    eine erweiterung um 4 Inverter ermöglicht einen "Ringzähler":
    Lutz
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken z_hler_v2.jpg  
    Wir haben so viel mit so wenig solange versucht, das wir jetzt qualifiziert sind, fast alles mit fast nichts zu bewerkstelligen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •