-
        

Umfrageergebnis anzeigen: Wie fertigt ihr eure Projekte (komplette Selbstbau bis Fertigmodule) ?

Teilnehmer
213. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Baue Elektronik komplett selbst (Layouten, Ätzen, Löten)

    38 17,84%
  • Baue Elektronik teilweise selbst (Bausätze)

    14 6,57%
  • Baue Elektronik kaum selbst (möglichst Fertgmodule)

    3 1,41%
  • Elektronikfertigung hängt vom Anwendungsfall ab (mal Layouten, mal Bausatz, mal Feritgmodule)

    27 12,68%
  • Baue Mechanik komplett selbst (Planen mit CAD, Teile Drehen/Fräsen, etc.)

    29 13,62%
  • Baue Mechanik teilweise selbst (Bausätze)

    19 8,92%
  • Baue Mechanik kaum selbst (möglichst Fertgmodule)

    7 3,29%
  • Mechanikfertigung hängt vom Anwendungsfall ab (mal Layouten, mal Bausatz, mal Feritgmodule)

    14 6,57%
  • Softwareentwicklung interessiert mich

    43 20,19%
  • Softwareentwicklung ist ein notwendiges Übel, damit das Projekt lebt

    11 5,16%
  • Anderes

    8 3,76%
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 24

Thema: Wie fertig ihr eure Projekte (komplett selbst - Fertigmod.)?

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    04.10.2006
    Ort
    Wien
    Beiträge
    389

    Wie fertig ihr eure Projekte (komplett selbst - Fertigmod.)?

    Anzeige

    Hallo Technikfreaks,

    mich würde interessieren, ob Ihr eure Roboter und andere Projekte komplett selbst baut (vom Platine layouten, ätzen, löten, Bausätze verwenden, Mechanik selbst fertigen) oder lieber Fertigmodule verwendet?

    Bei mir ist es beispielsweise so, dass ich das Löten ode gar Platinen herstellen möglichst meide und auf Standardkomponenten zurückgreife. Bei mir geht es eher um die Umsetzung der Idee in die Realität (das Managen des Projektes, das Zusammenbauen und das Softwareentwickeln).

    Auch interssiert mich die Mechanik. Hier lege ich schon gerne Hand an, um eine Idee Relaität werden zu lassen.

    D.h. mein Augenmerk liegt auf die Softwareentwicklung, das Planen und die Mechanik, die Elektronik ist für mich faszinierend, aber Löten ist nicht so mein Ding.

    Mich würde auch eure Motivation interessieren (Interesse mehr für Mechanik, Elektronik, Softwareentwicklung, Kosten oder mehrere Punkte aufeinmal).

    LG
    Georg

  2. #2
    Moderator Roboter Genie
    Registriert seit
    26.08.2004
    Beiträge
    1.228
    Hi!
    Da haben ja schon ganz schön viele Leute abgestimmt, aber keiner hat was dazu geschrieben ^^

    Also bei mir ist es so, dass ich praktisch alle Schaltungen von Grund (bzw. anhand von Referenzdesigns) auf selbst mache. Nur bei z.B. Sensoren oder Funkmodulen verwende ich ab und an Module.

    MfG
    Basti

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    18.12.2006
    Ort
    Oderberg
    Alter
    25
    Beiträge
    870
    Hi,
    ja das wundert mich auch das niemand dazu was schreibt
    Ich fertige Schaltungen auch selbst momentan versuche ich mich in Eagle...
    Ich verwende also relativ wenig Bausätze.
    MfG Christopher \/


  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    28.12.2007
    Ort
    Hamburg
    Alter
    50
    Beiträge
    254
    Ich nutze meißt Fertigmodelle, die Ich modifiziere oder Lego Mindstorms.
    Ausserdem meinen Mitsubishi Movemaster.
    Ich mache das, weil Ich recht viele Hobbys habe und sehr wenig Zeit.
    Da Ich aber in annehmbarer Zeit auch ein Ergebnis bekommen möchte, ersetze Ich Bastelaufwand duch scnöde Knete/Kohle.
    Was nicht heißt, daß Ich nicht auch einen kompletten Roboter bauen könnte oder mal bauen werde. Aber im Moment ist es einfacher, z.B. mein Robosapien V2 zu modifizieren oder per PC zu programieren oder eine Idee per Lego umzusätzen, als komplett Alles in Eigenentwicklung herzustellen. Ausserdem kann man z.B. einen Mitsubishi Movemaster kaum für den Preis, für den Ich Ihn bekommen habe, selber fertigen.

    Von daher gehe Ich rein rational vor. Also nur das machen, was notwendig ist. Für mich zählt eher die Idee, das ausgefallene Konzept, Design, ...
    Und wenn Ich eine neue Idee habe, kann Ich die schnell mal per NXT ausprobieren und testen. Oder Ich sehe einen Fertigroboter und überlege, wie Ich Ihn noch tunen und verbessern kann.
    Ob nun Cybie, WowWee, I-Sobot (hoffentlich kommt der mal in Europa raus oder einen billig erstandenen Fertig Cybot um Ihn umzubasteln.
    Ich bin da eher spontan und sprunghaft. Ich habe plötzlich einen Einfall und den teste Ich dann auf Durchführbarkeit.

    Ferner habe Ich eigentlich immer mehrere Projekte am laufen.
    Und das in verschiedenen Hobbybereichen.
    Deshalb bin Ich eindeutig dafür mind. 400 Jahre alt zu werden und für den 48 Stunden-Tag. :P Es bleibt einfach zu viel liegen.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    30.01.2005
    Ort
    Tokyo
    Alter
    59
    Beiträge
    242
    Was noch fehlt:
    Schreibe SW selbst. Deshalb baue ich Roboter

    Gruß
    pctoaster

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    04.10.2006
    Ort
    Wien
    Beiträge
    389
    Hallo


    @BASTIUniversal: Wahrscheinlich hat es Dein Posting gebraucht, damit sich die anderen trauen.

    @the_playstat: da sprichtst du mir aus der Seele. Müßte mind. 20 mal wiedergeboren, um all das zu entwickeln.

    Bei mir ist es nicht nur die Zeit, sondern auch die Grundidee, wie kann ich aus möglichst vielen Standardkomponenten eine Idee realisieren.

    In der Softwareentwicklung (von deren Ecke her ich komme), wird das die Zukunft sein. Wie vorallem in der Elektronik, daher wundert mich doch, dass viele Leute hier doch Ihre Platinen von der Pieke auf selbst bauen.

    Dachte immer das liegt eher an den Kosten, obwohl so ein Ätzgerät plus Materialien auch nicht gerade günstig ist.

    Aber so hat halt wohl jeder seine Prioritäten...

    @pctoaster: Dazu sollte die Antwort "Softwareentwicklung interessiert mich" dienen...

    LG
    Georg

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    30.01.2005
    Ort
    Tokyo
    Alter
    59
    Beiträge
    242
    Zitat Zitat von Sheridan
    @pctoaster: Dazu sollte die Antwort "Softwareentwicklung interessiert mich" dienen...

    LG
    Georg
    Na ja, bei mir kommt das so rüber: SW Entwicklung interessiert mich. Mach ich vielleicht auch mal.
    Aber ok, wenn es so gemeint sein sollte....

    Für meine Projekte müßte ich auch 300 Jahre alt werden.

    Gruß
    pctoaster

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    31.01.2004
    Ort
    36399
    Alter
    43
    Beiträge
    1.517
    Ich bin auch dem Irrglauben verfallen gewesen das "bisschen" Hardware kann man schon kaufen. Puste kuchen entweder man kann es nicht zahlen oder es Taugt nicht viel. Drum komme ich nur sehr sehr langsam weiter.

    Bräuchte dringen einen Mechaniker und einen Elektroniker.

    Bin Softwareentwickler.

    Gruß
    Home
    P: Meine Tochter (06.11.07) und Link
    M: Träumen hat nix mit Dummheit zu tun es ist die Möglichkeit neues zu erdenken

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    04.10.2006
    Ort
    Wien
    Beiträge
    389
    Hallo NumberFive,

    das scheint wohl das Schicksal der Softwareentwickler zu sein (bin selbst auch einer - .NET und Windows).

    Mechanisch bekomme ich die Sachen zusammen, da bin ich halbwegs talentiert. Nur elektronisch *kopfschüttel* (Theoretisch verstehe ich es auf Grund meiner Fachabi, aber praktisch,...)

    Naja, habe zwar schon gelötet, aber die Versuche sind bescheiden *ggg*

    LG
    Gerog

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    04.10.2006
    Ort
    Wien
    Beiträge
    389
    Zitat Zitat von Sheridan
    Naja, habe zwar schon gelötet, aber die Versuche sind bescheiden *ggg*
    Womit wir bei der nächsten Umfrage wären: Wieviel Fehlversuche haben die (wenigbegabten) (Software) Entwickler für Elektronikentwicklung gebraucht *ggg*

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •