-
        

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Brauche Hilfe bei Interrupt

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    25.05.2007
    Ort
    Giessen und Fulda
    Alter
    32
    Beiträge
    81

    Brauche Hilfe bei Interrupt

    Anzeige

    Servus,


    ich will einen Taster an nen einen gang von nem ATmega16 anschließen, dieser soll dann über einen Interrupt (INT0 oder INT1) gehandelt werden.

    in so nem tutorial steht, das diese beiden Interrupts auf pin4 und 5, also auf port D reagieren.

    Ich hab aber die schaltung schon fertig gebaut und will jetzt die Taster an PortC anschließen.... wie sag ich dem Interrupt jetzt, dass er auf dir Pins in port C reagieren soll ????


    Thx im Voraus

  2. #2
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    25.05.2007
    Ort
    Giessen und Fulda
    Alter
    32
    Beiträge
    81
    hab mir meine frage gerade selber beantwortet, da ja die INT0 und INT1 an festen pins sind.....

    nun stellt sich für mich folgende frage:
    wenn ich den port an dem die interrups sind als ausgang deklariere, kann ich dann trotzdem die beiden pins als interrupt eingang nutzen

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von oberallgeier
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    Oberallgäu
    Beiträge
    7.554
    Lies doch mal ==>> DA <<== nach. Braucht dann halt massig Strom. Und wenn Du die INT0/1-Eingänge nicht nehmen kannst - es gibt noch einen pin-change-interrupt. Sieh dazu mal im doc nach.
    Ciao sagt der JoeamBerg

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    25.10.2007
    Ort
    41462 Neuss
    Alter
    49
    Beiträge
    375
    wenn ein pin als ausgang geschaltet ist, dann ists eben ein ausgang und kein eingang, und sollte auch nicht als eingang missbraucht werden. macht man's trotzdem, dann sollte man wissen was man tut, genau ins datenblatt schauen und darauf achten den µC nicht zu verbraten. das geht womöglich, aber eigentlich machts meistens wenig sinn.

    im datenblatt steht etwas in der art: wenn der int-pin auf ausgang steht, kann trotzdem ein interupt ausgelöst werden.

    damit ist gemeint: wenn man den ausgang (per programm) ändert, dann wird ein interupt ausgelöst, genauso, als wenn man den pin als eingang geschaltet hätte und sich das eingangssignal ändert. d.h. man kann auf diese weise per software einen interupt auslösen!

    nicht gemeint ist: man soll den pin ruhig als aufgang schalten und trotzdem von ausen ein signal draufgeben!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •