-
        

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Lego RCX an das RN VNH2 Dualmotor

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    04.08.2006
    Beiträge
    140

    Lego RCX an das RN VNH2 Dualmotor

    Anzeige

    Hi,
    weiß jemand, ob ich den Lego RCX an das RN VNH2 Dualmotor anschließen kann?
    Soweit ich das beim Recherchieren im Internet verstanden habe kommen beim RCX bei den Motor Ausgängen PWM Signale raus. Die Frage ist jetzt nur wie schließe ich den RCX dann an das RN VNH2 Dualmotor an?

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    152
    Wenn du mir erklärst Was einRN VNH2 Dualmotor ist und was er bewirkt,dann kan ich dir vieleicht helfen.
    [schild=14 fontcolor=000000 shadowcolor=C0C0C0 shieldshadow=1]Roboter sind cool[/schild]

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    04.08.2006
    Beiträge
    140
    Das meine ich: http://www.roboternetz.de/wissen/ind...-VNH2Dualmotor

    mein Problem ist vor allem, dass RN-VNH2Dualmotor drei Leitungen pro Motor für den Eingang hat aber der RCX nur zwei Leitungen pro Motor beim Ausgang.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    152
    Das stellt ein Wahres problem dar Aber so wie ich das aus dem Text entnommen habe muss der RN-VNH2Dualmotor an ein microcontroler angeschlossen werden. Das heist (so wie ich das verstanden Habe),das du den RCX Aufschrauben Must.
    Übrigens schau dir noch mal den Schaltplan an. vielleicht ist der 3. Ausgang Nicht an den Motoranschlus anzuschließen Sondern ist z.B. an irgendeiner Schnitstelle anzuschließen.
    PS: Ich habe es nicht so mit Schaltplänen.
    [schild=14 fontcolor=000000 shadowcolor=C0C0C0 shieldshadow=1]Roboter sind cool[/schild]

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    04.04.2005
    Ort
    Hamburg
    Alter
    29
    Beiträge
    826
    Hi

    Aaaaalso: Das Problem ist, dass du rausfinden musst, wie der RCX die Motoren tatsächlich ansteuert. Also wie das PWM-Signal eine andere Drehrichtung erzeugt. Das PWM Signal gibt nur die Geschwindigkeit, nicht die Richtung an. Für die Richtung sind nämlich auch die beiden anderen Eingänge pro Motor beim RN-Board.

    Vielleicht hilft das ja erstmal weiter den Schaltplan zu verstehen!

    Andun
    www.subms.de
    Aktuell: Flaschcraft Funkboard - Informationssammlung

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    152
    Ahhhhhhhhhhhhhhhhhhh:Jetzt wird mir einiges Klar.
    Du könntest Zumbeispiel ein Fartenregler (aus dem Modellbau meist in autos und Flugzeugen verwendet) Anschließen. Müsste eigentlich gehen. Die habeb auch im Eingang 3 und im ausgang 2 Pole.
    [schild=14 fontcolor=000000 shadowcolor=C0C0C0 shieldshadow=1]Roboter sind cool[/schild]

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    02.11.2005
    Ort
    Dortmund
    Alter
    24
    Beiträge
    1.641
    Vermutlich ist das PWM-Signal halt nichtmehr das reine PWM-Signal, sondern so, wie es auch aus dem Dualmotor-Modul rauskommt. Damit önnte man also wahrscheinlich Motoren direkt ansteuern.

    MfG
    o
    L_
    OL
    This is Schäuble. Copy Schäuble into your signature to help him on his way to Überwachungsstaat!

    http://de.youtube.com/watch?v=qV1cZ6jUeGE

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    04.04.2005
    Ort
    Hamburg
    Alter
    29
    Beiträge
    826
    Ja, genau. Das ist ja der Trick an der Sache, dass man die Motoren direkt an den RCX anschließt.

    Dies ist aber meiner Meinung nach, beim neuen NXT Kontrollstein und den Motoren anders, da diese die aktuelle Position des Motors zurückliefern und somit eh mehr Elektronik haben, als nur 2 Spulen um den Motorkern, wie es bei den alten Motoren der Fall ist.
    www.subms.de
    Aktuell: Flaschcraft Funkboard - Informationssammlung

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •