-
        

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Frage zu Schreibzyklen des Eprom eines AVR!

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    15.01.2006
    Beiträge
    80

    Frage zu Schreibzyklen des Eprom eines AVR!

    Anzeige

    Hallo,
    die Schreibzyklen des Eprom sind ja begrenzt. Was passiert denn wenn das Eprom dann mal defekt ist, stürzt der AVR dann ab? Oder wie?
    Und die Zyklen sollen ja bei ca 100000 liegen, oder??

    cu Marco

  2. #2
    Super-Moderator Robotik Visionär Avatar von PicNick
    Registriert seit
    23.11.2004
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.836
    Es steht dann einfach nicht mehr unbedingt das drin, was drinstehen sollte.
    Ich weiss nicht, was für ein Bild du vor Augen hast, wenn du meinst "der AVR stürzt ab".
    Also zu dampfen beginnt er nicht und Blitze gibt's auch keine.

    Er macht einfach nicht das, was er soll.
    mfg robert
    Wer glaubt zu wissen, muß wissen, er glaubt.

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    15.01.2006
    Beiträge
    80
    Danke schonmal für die Schnelle Antwort.
    Ja so war das auch nicht gemautn mit dem abstürzen, wusste halt nicht wie ich das genau schrieben soll.
    Aber dann weiß ich ja bescheid das dann "nur" ein verkehrtet Wert drin steht!

    Danke nochmal

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •