-
        

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Bascom und Referenzspannung?

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    02.02.2005
    Ort
    Hamburg
    Alter
    34
    Beiträge
    176

    Bascom und Referenzspannung?

    Anzeige

    Hallo,

    Ich möchte den ADC des Atmega16 verwenden und habe eine Frage:

    Muss ich Bascom irgendwie mitteilen, das ich eine Spannung an AREF habe und NICHT die interne Spannung nutzen möchte?

    Nicht das ich an AREF etwas anlege und das komplikationen oder gar die Zerstörung des ADC durch "Kurzschluss" mit der internen Spannung hervorruft.

    Danke für eure Hilfe!

    Gruß, Philipp

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    05.08.2007
    Ort
    Oberhofen im Inntal (Tirol)
    Alter
    43
    Beiträge
    377

    Re: Bascom und Referenzspannung?

    Zitat Zitat von Philipp83
    Muss ich Bascom irgendwie mitteilen, das ich eine Spannung an AREF habe und NICHT die interne Spannung nutzen möchte?
    Hallo Philipp!

    Ja, du musst Bascom mitteilen was du als Referenz haben möchtest. Nähere Infos dazu findest du in der Hilfe:

    - http://avrhelp.mcselec.com/index.html?getadc.htm
    - http://avrhelp.mcselec.com/index.html?config_adc.htm

    mfg
    Gerold

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    02.02.2005
    Ort
    Hamburg
    Alter
    34
    Beiträge
    176
    Danke für die schnelle Antwort !!!

    Funzt

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •