-         

Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 46

Thema: Fragen zu Eagle

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    10.04.2006
    Beiträge
    125

    Fragen zu Eagle

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Moin,

    ich versuche mich gerade an Eagle, ich habe vorher nur Target3001 verwendet, allerdings läuft das nicht so gut unter Linux.

    Nun vermisse ich natürlich erst einmal ein paar Funktionen, und zwar wo bekomme ich z.B. Masse oder Spannung her. Also das ich im Schaltplan an einem IC einen direkten Massepunkt bzw. meine Spannungsversorgung "hin klicken" kann?

    Was mich auch ein wenig nervt, dass ständig irgendwelche Bauteile nach dem Zoomen nicht mehr in meinem Bild sind. Ich muss dann immer erst komplett wieder raus Zoomen und dann neu an die Stelle wo ich hin möchte. Kann man das Bild nicht irgendwie mit der Maus verschieben?

    Gibt es irgend ein Trick, wie ich die Bauteil Bibliotek in den griff bekomme? Ich Suche Teilweise echt ewig, da man mit der Suchfunktion nur etwas findet, wenn die Bezeichnung 100% stimmt.

    Schon einmal vielen dank an euch.

    Viele Grüße
    Dom

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    30.01.2005
    Ort
    Tokyo
    Alter
    59
    Beiträge
    242
    Hallo,
    die Librarys für die Spannungsversorgungen heißen supply1 und supply2. Die entsprechenden Elemente mußt Du mit Deiner Schaltung verbinden, um das entsprechende Potential zu erhalten.
    Verschieben tut man mit den Bildlaufleisten.
    Aus den Bezeichnungen der libs rate ich so was da wohl drin sein könnte. Die am häufigsten gebrauchten Bauteile kopiere ich mir in eine eigene Bibliothek. Mehr Trick kenne ich nicht. Wo die Bauteile sind, weiß man etwa, wenn man lange genug mit Eagle gearbeitet hat. Ich muß da auch immer suchen. Wobei ich auch nicht alle Tage eine Platine mache.

    Gruß
    pctoaster

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    10.04.2006
    Beiträge
    125
    Vielen dank fürden verweis auf die beiden Librarys.

    Das mit dem Bildlauf ist so eine Sache... Der Funktioniert nicht so wie er soll... Der Balken für Links/Rechts und Oben/Unten ist voll ausgefüllt und man kann ihn nicht verschieben.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    30.01.2005
    Ort
    Tokyo
    Alter
    59
    Beiträge
    242
    Damit habe ich keine Probleme (Eagle 4.16r2 auf Debian testing AMD 64)
    Überprüfe mal Deine Installation.

    Gruß
    pctoaster

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    10.04.2006
    Beiträge
    125
    Ich habe auch die Version 4.16 allerdings habe ich Eagle über meine Packetverwaltung von Ubuntu installiert, da die Installation mit dem von Cadsoft runtergeladenen Tar file nicht funktioniert hat. Vielleicht habe ich auch nur etwas falsch gemacht, da ich noch nciht ganz so viel Erfahrung unter Linux habe. Und erst seit ca. zwei Monaten nur noch Linux nutze!

    Ich bin nach der Readme von Cadsoft vorgegangen und wenn ich nach dem entpacken /eagle-lin-ger-4.16r2/install eingebe kommt nur:
    "No such file or directory"

    Vielleicht kannst du mir da ja auch weiter helfen! =)

    Edit: Noch eine Frage, wo finde ich die Spannungsversorgungs Pins für die ICs?

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    30.01.2005
    Ort
    Tokyo
    Alter
    59
    Beiträge
    242
    Zitat Zitat von humus

    Vielleicht kannst du mir da ja auch weiter helfen! =)

    Edit: Noch eine Frage, wo finde ich die Spannungsversorgungs Pins für die ICs?
    Na ja, Da mußt Du schon selbst schauen, welche Datei ihm da fehlt. So von weiten kann ich das schlecht sagen.

    Die Spannungsversorgung der ICs ist immer durch die Library vorgegeben. Wenn dort z.B. Vcc steht, ist automatisch alles was Vcc heißt, auch damit verbunden.
    Am besten arbeitest Du Dir mal die Bedienungsanleitung durch.
    unter news.cadsoft.de findest Du auch ein Forum dazu.

    Gruß
    pctoaster

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    07.07.2006
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    454
    Eagle verbindet VCC und GND automatisch. Ansonsten kannst du die Poweranschlüsse mit INVOKE ins .sch holen. Dazu auf INVOKE klicken und danach auf das IC dessen Powersupply du requesten willst.
    Wenn man nicht weiß wo die Bauteile in den libs versteckt sind, hilft man sich am besten indem man "unscharf" sucht.
    Dzu gibt man in der Commandozeile ein: use *
    (Benutze alle libs (Biblioheken)). Im ADD-Dialogfeld gibt man unten ein
    555* oder auch *555* um nach dem berühmten Timer zu suchen. Den gibt es aber als µA, LM, NE usw. Suchst du z.B. explizid nach LM555 aber Eagle kennt nur einen NE555 würdest du ihn nie finden. Das *steht dabei für mehrere bliebige Zeichen.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    10.04.2006
    Beiträge
    125
    @JonnyP

    Vielen dank für deine Tipps.
    Habe es natürlich auch gleich ausprobiert! So langsam macht es doch Spaß mit Eagle zu arbeiten! =)

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    07.07.2006
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    454
    @humus
    Na, wer sagt es denn. Willkommen im Club.

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    25.10.2007
    Ort
    41462 Neuss
    Alter
    49
    Beiträge
    375
    Zitat Zitat von humus
    Das mit dem Bildlauf ist so eine Sache... Der Funktioniert nicht so wie er soll... Der Balken für Links/Rechts und Oben/Unten ist voll ausgefüllt und man kann ihn nicht verschieben.
    das problem kommt mir bekannt vor
    Eagle hat wohl nen kleinen bug bei der bildpositionierung:
    wenn man ein neues bauteil auserhalb des ursprünglichen bildbereiches plaziert, dann wird die größe des maximales bildbereiches nicht richtig angepasst und die bildlaufleisten funktionieren nur innerhalb des ursprünglichen bereiches (also vor einfügen des neuen bauteils)
    einfache abhilfe: klick auf den button "zoombereich=ganzes bild" . danach funktionieren die bildlaufleisten wieder richtig (bis man wieder ein bauteil weiter drausen plaziert)!

Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •