-         

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Thema: Blei-Gel Akku, Herstellungsdatum ?

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    25.07.2004
    Beiträge
    7

    Blei-Gel Akku, Herstellungsdatum ?

    Anzeige

    Hallo,

    ich habe einen Blei Gel Akku 12 V, 17 Ah mit einer auf der Oberseite eingeperessten Zahl. Diese lautet : 20041001

    Kann es sich hier um ein Herstellungsdatum handeln oder ist es vieleicht ein Datum für den Wechselintervall in Alarmanlagen, also demnach schon mindestens 6 Jahre alt.

    Oder ist es nur eine laufende Seriennr. die nur zufällig Ähnlichkeit mit einer Datumsangebe hat ?

    Gordon

  2. #2
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    03.11.2004
    Ort
    Süderlügum
    Alter
    36
    Beiträge
    86
    Es sieht aus wie das Herstelungsdatum.
    Oder das Wechselintervall.
    Vielleicht ists auch nur Zufall.

    Mal ehrlich, woher soll das irgendjemand wissen??
    Nenn mal den Hersteller und den Typ des Akkus, und mit sehr viel Glück hat jemand hier noch so einen Akku und bequemt sich mal draufzuschauen was bei seinem steht.

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    25.07.2004
    Beiträge
    7
    Marke ist Yaohu, Typ 6-FM-17

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    11.09.2004
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    3.948
    Das ist nicht einfach zu beantworten.

    Wie schon angesprochen kann es das Herstellungsdatum sein aber auch nur ne Seriennummer die so aussieht.

    Wie es jeder Hersteller macht ist ihm selber überlassen.

    Über Yaohu finde ich nit einmal ansatzweise was im Web.
    ich denke mal das ist nen Hersteller aus Weitweitweg....äh....Fernost den es mittlerweile nicht mehr gibt oder irgendeine Phantasiemarke eines Großeinkäufers.

    Ich vermute mal das diese akkus keinerlei zulassungszeichen haben um von einer Versicherung in einer Alarmanlage akzeptiert zu werden.(VDS-Zulassung)


    @Arnold

    Was ist denn mit dem Akku das du fragst ?
    Gruß
    Ratber

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    26.05.2007
    Beiträge
    191
    Hallo,
    das ist mit 99,9% Sicherheit das Herstellungsdatum. Unterschiede gitbt es bei manchen Herstellern im Format, sprich
    YYYYDDMM oder
    YYDDMM
    YYMMDD
    YYYYMMDD.
    Häufiger sind die ersten Beiden.

    Gruß,
    Michael

  6. #6
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    25.07.2004
    Beiträge
    7
    Der Grund meiner Frage:

    Ich habe den Akku als gebraucht bei ebay ersteigert.
    Er sollte 1 Jahr alt , bis zuletzt in einer Alarmanlage tätig gewesen und in einwandfreien Zustand sein.

    Fakt ist ,daß der Akku schrottreif ist, elektrisch tot sprich 0 Kapazität hat.

    Das Gewicht beträgt nur noch 3,8 Kg, er müsste um die 6 Kg wiegen.
    Er ist wohl jahrelang überladen worden, sodas das Gel ausgegast ist. Beim Drehen des Akkus klappert es im Inneren.

    Der Verkäufer weigert sich den Akku zurückzunehmen.

    Der Fall hat sich soweit hochgeschaukelt, das mittlerweile ein Gericht damit beschäftigt ist. Dem soll ich nun beweisen das der Akku älter als 1 Jahr ist.
    Mit diesem Zahlencode ist der Richter jedenfalls nicht zufrieden.
    Wie könnte man das Alter beweisbar herausfinden ?

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    26.05.2007
    Beiträge
    191
    Hallo,
    einfach mal beim Hersteller anfragen wie der Stempel gedeutet wird. Bei guten Herstellern steht sowas manchmal auch im Datenblatt.
    Gruß,
    Michael

  8. #8
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    25.07.2004
    Beiträge
    7
    Wie von Robert Einstein oben schon erwähnt ,kann auch ich unter dem exotischen Namen Yaohu keinen Batteriehersteller finden !

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    11.09.2004
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    3.948
    @MichaelM


    Zitat Zitat von Ratber
    ........Über Yaohu finde ich nit einmal ansatzweise was im Web.
    ich denke mal das ist nen Hersteller aus Weitweitweg....äh....Fernost den es mittlerweile nicht mehr gibt oder irgendeine Phantasiemarke eines Großeinkäufers.
    Such mal danach,ich finde nullkommanix.

    @Arnold

    Dem soll ich nun beweisen das der Akku älter als 1 Jahr ist.
    Mit diesem Zahlencode ist der Richter jedenfalls nicht zufrieden.
    Wie könnte man das Alter beweisbar herausfinden ?
    Ja,die Gerichte ticken halt anders.
    Das mag daran liegen das der richter meist ganz und gar nicht Fachmann ist denn wenn er nur ein bisken Ahnung hätte würde er allein aus dem Gewicht des akkus (Trockenes Gel) schnell schliessen können das der Klumpen Asbachuralt und damit nicht wie beschrieben Einsatzfähig ist.

    Da er das nicht ist wird er sich auf der sicheren Seite halten und das Datum fordern.

    Wie gesagt finde ich nirgends einen Hinweis auf die Marke Yaohu.
    Das wird schwer werden.



    PS:

    Wer ist "Robert Einstein" ?
    Gruß
    Ratber

  10. #10
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    25.07.2004
    Beiträge
    7
    Tschuldigung, nicht von Robert Einstein schon erwähnt sondern von Ratber !!

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •