-         

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: Neuland und viele Fragen !

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    26.12.2007
    Beiträge
    5

    Neuland und viele Fragen !

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hallo Leute,

    ich habe zu Weihnachten einen Robbie RP6 bekommen. So, nun stellen sich viele Probleme Soweit ich weis muss man C# können um den Robbie RP6 zu programmieren. Doch wo finde ich ein Buch darüber ? Denn ich habe in der Anleitung gelesen das man nicht alles von C* können muss oder so ähnlich Dazu kommt wie kann man den Robbie RP6 erweitern so das man ihn fernsteuern kann ?

    Bis jetzt habe ich schon den Selftest hinbekommen und verschiedene Beispiele ausprobiert. Ausserdem ein bisschen in den Beispielen rumgefummelt. Dabei habe ich den Speed und co. mal erhöht ^^ Englisch Kenntnis sind vorhanden ... Kenntnise habe ich auch schon in HTML und PHP sowie CSS aber ich denke das bringt mich nicht sehr weiter

    Danke für euchre Hilfe

  2. #2
    Moderator Robotik Visionär Avatar von radbruch
    Registriert seit
    27.12.2006
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    54
    Beiträge
    5.782
    Blog-Einträge
    8
    Hallo crAy0nd0pe

    Willkommen im RN-Forum und herzlichen Glückwunsch zum RP6.

    HTML und PHP sind schon mal nicht schlecht, dann beherrscht du ja schon die Grundkenntnisse des Editieren und Programmieren. Ein umfangreiches C-Tutorial gibt's im RN-Wissen, hier noch speziell für den A V R-gcc-Compiler. Ein guter Einstieg ist auch die RP6-Doku und die Beispielprogramme. Weitere Infos zum ATMega32 gibts im Datenblatt, schnellen Überblick in der Zusammenfassung.

    Fernsteuern kann man den RP6 z.B. per Infrarot-TV-Fernbedienung mit dem Demo aus den Beispielen. Das ist natürlich etwas fragwürdig, denn wir wollen doch einen selbstständigen Roboter programmieren. Hier ist wohl der Weg das Ziel: Wie dekodiert man die RC5-Codes? Weitere Anregungen und Ideen findest du in der RP6-Rubrik des Forums.

    Gruß

    mic

    Atmel’s products are not intended, authorized, or warranted for use
    as components in applications intended to support or sustain life!

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    26.12.2007
    Ort
    Illingen
    Alter
    24
    Beiträge
    2
    !!!!!!!!!!!!!!!!!!!HILFE!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Hallo ich hab auch den RP6 zu Wihnachten bekommen aber der RP6 ist mein erster Roboter und mit programmieren hab ich auch noch nicht viel gemacht. Deshalb wollte ich fragen ob es nicht irgend ein Buch gibt wo man dies alles lernen kann????? Mir würden auch schon ein paar Tips, wie man das WinAvr Programm bedient, reichen!!!!!!!!!!!!!!!!????? Danke

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Dirk
    Registriert seit
    30.04.2004
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.791
    Hallo H@//es,

    wenn du alles installiert hast, läuft die Bedienung von WinAVR ziemlich einfach. Du arbeitest im Programmers Notepad, am besten legst du dir dazu eine Verknüpfung auf dem Desktop an.
    Mit "File...Open Projects" kannst du dann die Beispielprogramme des RP6 öffnen. Die kannst du dann für erste z.B. ändern und mit "Tools...Make all" neu kompilieren.

    Hinweise zu C-Tutorials gibt es hier schon eine Menge. Geh 'mal auf die Suche!

    Gruß Dirk

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    29.07.2007
    Beiträge
    386
    dieses forum ist spitze für winavr-c :

    http://www.mikrocontroller.net/forum/gcc

    und diese hilfe :

    http://www.mikrocontroller.net/artic...R-GCC-Tutorial

    in 365 tagen bei täglich 2 stunden ausbildung mit winavr-c kannst du deine eigenen programme schreiben.

    und das wichtigste :

    das datenhandbuch vom atemage32 ausdrucken, sind nur 300 seiten.

    ohne dem kommt ihr nicht voran.

  6. #6
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    26.12.2007
    Beiträge
    5
    So, danke für die Antworten

    Doch nun stellt sich ein neues Problem. Der linke Motor funktioniert nicht mehr Am Anfang als ich ihn ausgepackt funktioniert es schon nicht, da habe ich ihn einfach eni paar Minuten stehen gelassen und es funktioniert wieder. Doch jetzt schon nach 24 h funktioniert garnichts ! Ich habe schon versucht die Lötstellen anzuhauchen, aber das haut auch nicht hin. Dazu habe ich auch den neuen Selftest gemacht, den wo man die manuelle Geschwindigkeit regeln kann, doch da geht auch nichts, kein zucken nichts

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    29.07.2007
    Beiträge
    386
    kalte/warme lötstellen.

    zügig umtauschen, heute hat conrad offen.



    Ich habe schon versucht die Lötstellen anzuhauchen, aber das haut auch nicht hin.
    leben einhauchen kann er nur da oben.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    29.07.2007
    Beiträge
    386
    ich hatte mein rp6 3x bei conrad umgestauscht.

    kannst dir schonmal den weg merken.

  9. #9
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    26.12.2007
    Ort
    Illingen
    Alter
    24
    Beiträge
    2
    Danke des hat mir wirklich geholfen. Bei mir tut glaub ich die USB Schnittstelle nicht ich bekomm einfach keine Verbindung!!!!
    MFG H@//es

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    29.07.2007
    Beiträge
    386
    tausch ihn vorsichtshalber um, dann hast du die gewissheit.

    ...Der linke Motor funktioniert nicht mehr....
    der fehler ist nicht selten aufgetreten. was hat das mit deiner usbverbindung zu tun?

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •