-         

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: Welches makefile

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    26.11.2006
    Ort
    Hamburg
    Alter
    25
    Beiträge
    384

    Welches makefile

    Anzeige

    Moin moin,
    da ich jetzt gerade zu weihnachten einen RP6 bekommen habe, habe ich mich auch gleich drangemacht ihn auszuprobieren, soweit hat auch alles funktioniert, außer das ich keine programme selber schreiben kann. Ich schätze es liegt am makefile, wo kann ich denn ein allgemeingültiges makefile finden? Ich hab bisher nämlich nur die makefiles aus den Beispielprogrammen genommen das hab ich geändert, sodass ich den namen "rptest" als Target angegeben habe und den Pfad für die Lib auf
    Code:
    ###############################################################################
    # Specify relative path to RP6 library files here.
    # This is "../lib" usually.
    
    RP6_LIB_PATH=../../robby
    RP6_LIB_PATH_OTHERS= $(RP6_LIB_PATH)
    Durch diese Änderung entsteht beim ausführen des make tools bei mir folgende Fehlermeldung:
    Code:
    > "C:\robby\make_all.bat" 
    
    C:\robby>set LANG=C 
    
    C:\robby>make all 
    
    -------- begin --------
    avr-gcc (GCC) 4.1.2 (WinAVR 20070525)
    Copyright (C) 2006 Free Software Foundation, Inc.
    This is free software; see the source for copying conditions.  There is NO
    warranty; not even for MERCHANTABILITY or FITNESS FOR A PARTICULAR PURPOSE.
    
    make: *** No rule to make target `rptest.elf', needed by `elf'.  Stop.
    
    > Process Exit Code: 2
    > Time Taken: 00:06
    Irgendwie versteh ich nicht warum man nicht einfach ein "normales" makefile wie beim Asuro beigelegt hat. Achso vielleicht sollte ich noch erwähnen, dass ich Winavr und so nicht installiert habe, da ich es noch vom Asuro drauf hatte. Ich hab also nur RP6 loader und den Treiber für den USB adapter instaliert. Ich hoffe irgendjemand weiß rat. Ansonsten wünsch ich noch schöne Festtage.

    mfg
    Erik

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Dirk
    Registriert seit
    30.04.2004
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.791
    Hallo sloti,
    ...wo kann ich denn ein allgemeingültiges makefile finden?
    Was die Pfade zu den Libs angeht, sind die makefiles der Beispielprogramme ziemlich "allgemeingültig", wenn man dieselbe Verzeichnisstruktur wie bei den Beispielen nimmt. Wenn du also die Zip-Datei mit den neuesten Beispielen komplett z.B. in Eigene Dateien entpackst, und da im Unterverzeichnis "RP6BASE_EXAMPLES" deine eigenen Projekte (für jedes ein eigenes Unterverzeichnis) einstellst, sollten die makefiles funktionieren.
    Du must dann nur target anpassen und ggf. weitere Libs (z.B. I2C ...) noch einbinden.

    Gruß Dirk

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    26.11.2006
    Ort
    Hamburg
    Alter
    25
    Beiträge
    384
    Danke für die Hilfe. Das war mir irgendwie noch nich so ganz klar, dass man das im selben Verzeichnis wie die Beispiele haben sollte.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    29.07.2007
    Beiträge
    386
    Achso vielleicht sollte ich noch erwähnen, dass ich Winavr und so nicht installiert habe, da ich es noch vom Asuro drauf hatte.
    das ist natürlich s.c.he.i.s.s.e.
    du kanst mit mfile selber welche anlegen unter winavr-c.

    ist besser als copy-paste, sonst lernt man es nie.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    26.11.2006
    Ort
    Hamburg
    Alter
    25
    Beiträge
    384
    Ich hatte auch noch nicht vor mich mit mfiles zu beschäftigen ich hab inzwischen verstanden wo und wie ich den Namen und die Pfade zu den Libs verändern kann. Ich denke, dass das für den Anfang und auch für später reichen wird.

    mfg
    Erik

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    29.07.2007
    Beiträge
    386
    .....ich hatte auch noch nicht vor mich mit mfiles zu beschäftigen.....


    das ist der lebensinhalt von winavr-c, ohne eine vernünftige make(selbst erstellt oder mit mfile) läuft es nur sehr ungenügend.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    26.11.2006
    Ort
    Hamburg
    Alter
    25
    Beiträge
    384
    naja aber läuft und mir reichts (fürs erste)

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    29.07.2007
    Beiträge
    386
    ....naja aber läuft und mir reichts (fürs erste)....

    na, für 129 euro kann man mehr mit dem rp6 anstellen.

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    26.11.2006
    Ort
    Hamburg
    Alter
    25
    Beiträge
    384
    Ich hab ihn auch erst seit gestern, ich brauch schon noch ein wenig einarbeitungszeit. Später irgendwann kann ich mich dann auch genauer mit deinem so geliebten WinAVR auseinandersetzen.

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    29.07.2007
    Beiträge
    386
    ....deinem so geliebten WinAVR .....

    nein, das ist euer betriebssystem, ohne dem läuft nix. oder willst du ihn mit rapsöl laufen lassen?

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •