-         

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: AtTiny 12L + 1*16 LCD ?

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    17.01.2007
    Ort
    Bodenseeregion
    Alter
    27
    Beiträge
    135

    AtTiny 12L + 1*16 LCD ?

    Anzeige

    Hi, wollte nur mal fragen ob es möglich ist mit einem Attiny 12L ein Display (Displaytech 161A) mit 1 mal 16 Zeichen anzusteuern?

    Gruß Robin

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    28.10.2004
    Ort
    Baoding
    Alter
    37
    Beiträge
    687
    Sollte Funktionieren, aber nur in Assembler.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    17.01.2007
    Ort
    Bodenseeregion
    Alter
    27
    Beiträge
    135
    wesshalb nur in Assembler ?

  4. #4
    Moderator Roboter Genie
    Registriert seit
    26.08.2004
    Beiträge
    1.228
    Hi!
    Hochsprachen wie C oder Bascom brauchen (normalerweise) SRAM. Der Tiny12 besitzt aber keinen.

    MfG
    Basti

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    28.10.2004
    Ort
    Baoding
    Alter
    37
    Beiträge
    687
    Weil der Tiny12 keinen SRAM hat und damit kommen Hochsprachen wie C oder Bascom nicht zurecht. 1kB Flash ist auch nicht viel.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    17.01.2007
    Ort
    Bodenseeregion
    Alter
    27
    Beiträge
    135
    jo das heißt ich kann den garnich mit Bascom programmieren?

    hmm....

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    28.10.2004
    Ort
    Baoding
    Alter
    37
    Beiträge
    687
    Viel wirst Du mit Bascom und nem Tiny12 nicht machen können. Ein ATtiny85 ist da schon besser aber da kannste auch gleich nen ATMEGA nehmen vom preis ist der unterschied nicht so groß.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    17.01.2007
    Ort
    Bodenseeregion
    Alter
    27
    Beiträge
    135
    Aber es gibt ja keinen Atmega der so groß is wie der Attiny. Mir gehts halt um die größe, AtMega32 hab ich 4 stück da. Naja, zum experimentieren mit dem Display gehts ja, aber ich hab eben was kleines damit vor und da kann ich keinen Atmega 32 gebrauchen also hab ich mir den 12L´er bestellt, ich dachte ich kann ihn genauso programmieren wie den Rest.

    Gruß

    PS: Mit dem Attiny 13 geht das alles problemlos?

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von Hubert.G
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Pasching OÖ
    Beiträge
    6.186
    Hat der genug Pins, oder nimmst du I2C.
    Grüsse Hubert
    ____________

    Meine Projekte findet ihr auf schorsch.at

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    06.02.2005
    Ort
    Hamburg
    Alter
    31
    Beiträge
    4.255
    Der T12 hat nur 6 IO-Pins (wenn man den Reset abschaltet und HV-Programmiert). Das reicht gerade so für ein LCD. Dann müsste man schon die Datenleitungen doppelt belegen und über ein Buffer-IC in den Display-Pausen (enable high) die Daten rein-oder rausschieben. Das macht dann wieder zusätzlichen Hardware-Aufwand. Oder man schließt das LCD über ein Schieberegister an.

    Für einen möglichst kompakten LCD-Controller ist eher ein Tiny24 ratsam. 11 IOs+Reset, das reicht für LCD (7), RS232 (2), I2C (2).

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •