-         

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: STK200 mit ATMega85535? Probleme mit RS232 und Bascom?

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    05.09.2007
    Beiträge
    101

    STK200 mit ATMega85535? Probleme mit RS232 und Bascom?

    Anzeige

    Hallo!
    Ich habe ein paar Fragen, vielleicht kann mir jemand helfen.
    1. Ich hab das alte STK200. Bisher hatte ich immer einen AT908535 gesteckt.
    Da der aber hin ist und ich keinen mehr bekommen habe, habe ich einen
    ATMeag85535 gesteckt da der die gleiche Belegung hat.

    2. Wenn ich jetzt mit Bascom mein Programm übersetze kommt der Fehler:
    "Error 202 : EQU not found, probably using functions that are not supported"

    Die Zeile mit dem Fehler ist "BAUD =9600"

    An der RS232 des STK200 hab ich ein Handy dran und möchte das steuern. Die Bd Rate ist dabei 9600 Bd.
    Kann ich die denn mit dem neuen Chip nicht mehr mit dem Befehl BAUD=9600 einstellen?
    Weiß da jemand Rat?

    Gruß
    Hans

  2. #2
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    30.01.2007
    Beiträge
    17
    Hei

    soweit ich weiss unterstützt das STK200 keine MEGA Atmels.
    Das ist auch der Grund warum ich mir das STK500 zugelegt habe.
    Ich kann mich irren aber ich denke nicht.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    05.09.2007
    Beiträge
    101
    Hallo!
    Aber scheinbar geht doch einiges, das alte Programm läuft nämlich bis auf diesen einen Befehl.
    Die Beschaltung beider AVRs ist auch gleich. Ich hab mir inzwischen auch das STK500 bestellt, mal sehen obs damit geht.
    Aber trotzdem Danke!
    Gruß
    Hans

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    17.09.2005
    Beiträge
    276
    Was hat STK200/500 mit dem Bascom Compiler am Hut.
    Nichts.
    Der Fehler muß im Programm liegen.

    Gento

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    05.09.2007
    Beiträge
    101
    Hallo Gento!
    Du hast vermutlich Recht! Der Befehl "Baud=9600" bringt mir mit dem 8515 keinen Fehler, aber mit dem Meag8535 sagt er, dass er den Befehl nicht kennt. Ich hab einfach ein $ davorgesetzt $Baud=9600 und schon gehts.
    Vermutlich war es vorher schon immer falsch. Ich will eigentlich nur, dass die im STK200 eingebaute RS232 Schnittstelle 9600Bd hat und das scheint auch damit zu gehen.

    Der ATMega8535 funktioniert übrigens auch in einem alten STK200 Board.

    Vermutlich versteh ich den Unterschied nicht so recht.
    Da gibts einmal den Befehl BAUD=9600 und $BAUD= 9600
    Dann gibts aber das gleiche mit BAUD1= 9600 und $BAUD1= 9600

    Weiß das jemand?

    Gruß
    Hans

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •