-
        

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23

Thema: bewegungsempfindlicher kaffetisch

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    18.10.2007
    Ort
    Hamm
    Alter
    42
    Beiträge
    21

    bewegungsempfindlicher kaffetisch

    Anzeige

    hmmm hab bei youtube ein video gefunden und wollte sowas gerne mal nachbauen *denk* nur hab ich nicht die geringste idee wie das funktionieren soll. ich meine die led ansteuerung sollte mit dem atmega oder ähnlichem schon hinzukriegen sein aber wei zum teufel machen die das mit der bewegungserfassung ?????????? hoffe das ist hier der richtige forenteil zu der frage

    wäre nett wenn irgendeiner mal nen vorschlag machen könnte

    achso hier noch der link zum video

    http://de.youtube.com/watch?v=IkmpIXd9Q90

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    27.08.2004
    Ort
    Kreis Starnberg
    Alter
    52
    Beiträge
    1.819
    Vermutlich reagiert der Tisch auf die Änderung der Beleuchtung, also z.B. auf den Schatten einer Hand, die über den Tisch bewegt wird.
    Wenn man es geschickt macht, kann man die LEDs gleichzeitig auch als Lichtsensor (Fotodiode) mißbrauchen.

  3. #3
    Moderator Robotik Visionär Avatar von radbruch
    Registriert seit
    27.12.2006
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    54
    Beiträge
    5.781
    Blog-Einträge
    8
    Hallo

    Zu diesem Tisch und seinen Funktionen gab's hier mal einen tollen Thread:

    http://www.roboternetz.de/phpBB2/zei...ag.php?t=34500

    Aber leider ist der verschwunden. google kennt ihn zwar noch (Link), aber die wayback-machine hat ihn leider nicht gespeichert.

    Schade, vielleicht ist er hier doch noch irgendwo archiviert.

    Gruß

    mic

    Atmel’s products are not intended, authorized, or warranted for use
    as components in applications intended to support or sustain life!

  4. #4
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    18.10.2007
    Ort
    Hamm
    Alter
    42
    Beiträge
    21
    hmmm hatte schon überlegt ob der eventuell mit ir lichtschranken am rande funktioniert oder so. da gabs hier auch mel nen beitrag zu *denk* find den aber nicht wieder und mit der lichtempfindlichkeit kann eigentlich auch nicht wirklich sein eine coladose z.B wirft auch nen schatten der tich reagiert aber nur auf den boden der ja direkt auf dem tisch steht .. oder hab ich im video was übersehn ??????

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    27.08.2004
    Ort
    Kreis Starnberg
    Alter
    52
    Beiträge
    1.819
    und mit der lichtempfindlichkeit kann eigentlich auch nicht wirklich sein eine coladose z.B wirft auch nen schatten der tich reagiert aber nur auf den boden der ja direkt auf dem tisch steht ..
    Ich hatte an die Änderung der Beleuchtung (in der Zeit) gedacht. Die Coladose wirft immer den selben Schatten, das wird ignoriert.

  6. #6
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    18.10.2007
    Ort
    Hamm
    Alter
    42
    Beiträge
    21
    ja aber ich dachte eher an sowas wie die katze auf dem tisch im video die wirft immer nen anderen schatten und wie willste den ignorieren ???? der ändert sich ja dauernd und so wies aussieht besteht der tisch aus modulen sprich immer ne bestimmte anzahl von leds pro modul und die müßen ja auch irgendwie jeweil einzeln erfassen wo ist was auf mir drauf und wo nicht das einzige was ich mir noch vorstellen könnte wäre pro led ein ldr oder ähnliches der ständig überpfüft bin ich abgedeckt oder nicht

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    02.11.2005
    Ort
    Dortmund
    Alter
    24
    Beiträge
    1.641
    OT:
    Darkbeast? Kennst du diese zeichen: .,!? ? ja? gut, dann setz sie ein, dein post ist unleserlich...
    o
    L_
    OL
    This is Schäuble. Copy Schäuble into your signature to help him on his way to Überwachungsstaat!

    http://de.youtube.com/watch?v=qV1cZ6jUeGE

  8. #8
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    18.10.2007
    Ort
    Hamm
    Alter
    42
    Beiträge
    21
    oki oki

    werd ich machen *sorry*

    liegt an der chatterei da gewöhnt man sich schnell drann.


  9. #9
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    29.01.2004
    Beiträge
    2.441
    ja aber ich dachte eher an sowas wie die katze auf dem tisch im video die wirft immer nen anderen schatten und wie willste den ignorieren ????
    Reden wir vom selben Video? http://de.youtube.com/watch?v=IkmpIXd9Q90
    Ich kann da gar nicht erkennen, ob der Tisch auf den Schatten der Katze reagiert oder nicht.

    Je nachdem wo der Tisch stehen soll, spielen Schatten wahrscheinlich auch gar keine so grosse Rolle.
    Lange Schatten gibts ja nur, wenn die Beleuchtung tief hängt und hell ist.
    Ich persönlich finde es gar nicht so angenehm, wenn mir auf dem Sofa ein 100W Strahler ins Gesicht leuchtet und habe meine Lampen daher so verteilt, dass sie Personen und Gegenstände um und auf dem Wohnzimmertisch nicht viel Schatten werfen.
    Die Deckenbeleuchtung verursacht maximal kurze Schatten und die dürften auf dem Tisch nicht so sehr auffallen, da die LEDs ja sowieso in einem grösseren Umkreis und nicht nur genau unter der abgedeckten Fläche angehen.

  10. #10
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    18.10.2007
    Ort
    Hamm
    Alter
    42
    Beiträge
    21
    Stimmt von diesem video rede ich *gg*.

    Stimmt schon die Katze wirft keinen erkenbaren schatten.

    Darum geht mir eigentlich auch garnet, sondern eher darum wie sowas überhaupt technisch funktioniert.

    per LDR ??????

    per IR-Lichtschranken ???????

    oder noch irgendwie anders??????

    Ist halt auch nur ne nette Spielerei genauso wie die collen borg3d`s

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •