-         
+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Infrarotschnittstelle unter Embedded C++

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    10.03.2004
    Ort
    München
    Alter
    33
    Beiträge
    286

    Infrarotschnittstelle unter Embedded C++

    Hallo zusammen!


    Ich würde gerne über die Infrarotschnittstelle meines Pocket PCs
    Daten versenden.

    Dazu habe ich mir die Entwicklungsumgebung von Microsoft geholt
    (Microsoft Embedded Visual C++).

    Leider habe ich es bis jetzt noch nicht geschaftt, in einem eigenen
    Programm Daten über diese Schnittstelle zu versenden - für den
    Anfang würde es mir genügen, meinen Fernseher per Pocket PC
    anzusteuern... (später möchte ich dann meinen Robby damit steuern)

    Da sicherlich jemand von Euch sowas schon mal gemacht hat, wollte
    ich mal fragen, wie ihr das angestellt habt...

    Danke,
    Ciao Simon

  2. #2
    Gast
    Einen Gerätemanager runterladen für den PDA, die Adresse des IR-Senders ermitteln und dann nach folgendem Besipiel vorgehen:
    Code:
    #include <conio.h>
    #define Data 0x378
    #define Status 0x379
    #define Control 0x37a
    main()
    {
    unsigned char Bits;
    outp(Data,Bits); /* output data */
    Bits = inp(Status); /* input data */
    }
    Hab ich nicht ausprobiert, sollte aber gehen (Adressen beziehen sich nur auf den Parallelport des PC's).

    Oder ein Programm zum fernsteuern von TV-Geräten runterladen und mit einer Diode, die mit dem Parallelport gesteuert wird dem Programm was beibringen.


    Oder man guckt in Programmierforen (www.developia.de)
    Oder in der msdn libary (http://msdn.microsoft.com/library/).
    Hoffe ich konnte dir wenigstens ein bisschen helfen...[/code]

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    22.04.2004
    Alter
    27
    Beiträge
    119
    Oh...vergessen einzuloggen
    Handbuch: Ein Objekt, das den Monitor auf Augenhöhe anhebt.
    Hardware: Die Teile eines Computers, die man treten kann.
    Multitasking: Mehrere Dinge gehen gleichzeitig kaputt.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    10.03.2004
    Ort
    München
    Alter
    33
    Beiträge
    286
    Erstmal danke!

    Die nächste Frage wäre dann, wo ich einen solchen Gerätemanager
    finde - ich habe nämlich keine Ahnung, was die Adresse meines
    IR-Sender ist...

    Und die Adressen werden ja bei einem PDA dann nicht mit denen
    des PCs übereinstimmen. - Hat vielleicht zufällig jemand ein Code-
    beispiel für den PDA?

    Danke,
    Gruss Simon

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    22.04.2004
    Alter
    27
    Beiträge
    119
    Die Adresse weiß ich jetzt nicht aus dem Kopf aber:
    Es gibt noch n schönes Programm namens Pocketc. Damit kann man Programm auf dem PDA schreiben. IR-Funktionen stehen in der Referenz mit drin http://www.orbworks.com/pcce/index.html[/url]
    Handbuch: Ein Objekt, das den Monitor auf Augenhöhe anhebt.
    Hardware: Die Teile eines Computers, die man treten kann.
    Multitasking: Mehrere Dinge gehen gleichzeitig kaputt.

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •