-         

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Hilfe bei Techniker Projekt schwankende Drehzahl

  1. #1

    Hilfe bei Techniker Projekt schwankende Drehzahl

    Anzeige

    Guten Tag zusammen.
    Wir als nicht Elektriker bzw. Maschinenbauer haben ein Problem bei unserer Techniker Arbeit.
    Es wurde ein Drehteller als Funktionsprototyp konstruiert der eine Person von maximal 150kg drehen kann.

    Das ganze wir angetrieben von einem Scheibenwischer Motor dem RN Control und dem RN VN2 DualMotor. Dies soll durch die mitgelieferte RN Control Software mit einem Laptop und RS232 über einen USB Ausgang gesteuert werden.

    Bisher lief auch alles einwandfrei.

    Jetzt haben wir folgende Probleme:

    Der Scheibenwischer Motor läuft an und erreicht eine bestimmte Drehzahl und dann bricht die Drehzahl kurz ein und der Motor läuft dann weiter.

    Der Motor ist o.k. wenn er direkt angeschlossen wird läuft er einwandfrei durch. Also liegt das Problem bei der Steuerung.

    Bei sehr niedrig eingestellter Drehzahl macht der Motor mal 2 Umdrehungen mal nur ein je nach dem. Dann bleibt er stehen.

    Gibt es eine Möglichkeit den RN Control und RN-VN2 DualMotor anhand der RN Control- Software in den Auslieferungszustand zurück zu stellen? Um zu testen ob wir etwas falsche im Programm eingestellt haben.

  2. #2
    Moderator Robotik Visionär Avatar von radbruch
    Registriert seit
    27.12.2006
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    54
    Beiträge
    5.782
    Blog-Einträge
    8
    Hallo

    Soweit ich weiß, haben (manche?) Scheibenwischermotoren einen internen Kontakt um den Wischer in die Parkstellung fahren zu können. Wenn ihr den Motor über diesen Kontakt angeschlossen habt, würde bei schnell drehendem Motor der Anhalteweg zu lange sein und der Motor würde den Schaltpunkt überfahren. Beim langsamer Drehzahl würde der Schwung nicht reichen und der Motor würde stehenbleiben.

    Ich kann auch voll daneben liegen, aber bleibt der Motor immer an der selben Stelle stehen? Ist der Drehteller direkt auf der Abtriebswelle angebracht oder zusätzlich noch untersetzt? Es könnte allerdings auch ein mechanisches Problem sein, der Drehteller streift irgendwo und bei direktem Anschluss hat der Motor etwas mehr Power und über überwindet den Widerstand.

    Gruß

    mic

    Atmel’s products are not intended, authorized, or warranted for use
    as components in applications intended to support or sustain life!

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    30.05.2006
    Ort
    Pfalz
    Beiträge
    154
    Du meist also der Motor ist einfach nur auf Intervall eingestellt?

  4. #4
    Der Fehler ist gefunden, es war der Modellbaumodus schuld ...................................

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •