-         

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 28

Thema: Web Server

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    14.01.2007
    Beiträge
    209

    Web Server

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hallo,
    ihr habt bestimmt schonmal von dem von Ulrich Radig entwickelten Web-Server gehört (Wenn nicht: http://www.mikrocontroller.com/de/avr_webserver.php).

    Die entsprechend gefertigte Platine möchte ich mir schicken lassen doch nun noch einige Fragen zu den Funktionsmöglichkeiten.
    Kann man das System als richtigen Server benutzen und von anderen Computern so drauf zugreifen, als wäre es ein weiterer PC? Wenn ja, wie kann man von ausserhalb (also über Internet) auf den Server zugreifen?

    MfG Killer

  2. #2
    Hallo Killer,

    Was dieser Server kann ist ganz gut in diesem Thread zusammengefasst:
    http://www.mikrocontroller.net/topic/19602#new

    Kann man das System als richtigen Server benutzen und von anderen Computern so drauf zugreifen, als wäre es ein weiterer PC?
    Wenn Du damit fragen willst, ob man über die Windows-Freigabe auf den Server zugreifen kann, ist die Antwort: Nein. Man kann allerdings über den Browser auf die dort abgelegte Homepage zugreifen bzw. über FTP Dateien auf den Server schieben und runterladen.

    Wenn ja, wie kann man von ausserhalb (also über Internet) auf den Server zugreifen?
    Einfach die aktuelle IP-Adresse der Internet-Verbindung(an der der Server angeschlossen ist) in einen Web-Browser oder FTP-Programm Deiner Wahl eintippen. Wenn Dein Router Zuhause richtig konfiguriert ist und Du den Server richtig konfiguriert hast, solltest Du dann eine Verbindung bekommen.

    MFG Culnamo

  3. #3
    Moderator Robotik Visionär Avatar von radbruch
    Registriert seit
    27.12.2006
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    54
    Beiträge
    5.774
    Blog-Einträge
    8
    Hallo

    Im Dezemberheft von elektor ist ein Webserver auf ATMega32-Basis mit einer Netzwerkkarte beschrieben. Viele Funktionen wie z.b. zusätzliche I/Os, Webcam- und RS232-Anschluß. Alles gesockelt und ohne SMD!


    http://www.elektor.de/jahrgang/2007/...r.296312.lynkx

    Gruß

    mic

    Atmel’s products are not intended, authorized, or warranted for use
    as components in applications intended to support or sustain life!

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    08.07.2004
    Ort
    Südhessen
    Beiträge
    1.312
    @radbruch: Diese Schaltung ist ebenfalls auf ulrichradig.de.

  5. #5
    Moderator Robotik Visionär Avatar von radbruch
    Registriert seit
    27.12.2006
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    54
    Beiträge
    5.774
    Blog-Einträge
    8
    @radbruch: Diese Schaltung ist ebenfalls auf ulrichradig.de.
    Sorry, aber ich habe gar kein Internet.

    ...und der erste Link funzte nicht und manche mögens gerne "in Händen halten" oder auf dem Klo lesen...

    mic

    Atmel’s products are not intended, authorized, or warranted for use
    as components in applications intended to support or sustain life!

  6. #6
    Benutzer Stammmitglied Avatar von Johnes
    Registriert seit
    07.12.2007
    Ort
    Neu Wu
    Beiträge
    44
    Wer kein I-Net hat, hat sicher auch keinen Drucker! Und aufs Klo geh ich ehr zum sche.....!

    Der erste Link funzt schon! Nur hat der Verfasser ("Killer") in den Link ein ")." dran gefügt!

    Ohne ")." gehts: http://www.mikrocontroller.com/de/avr_webserver.php

    MfG

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    14.01.2007
    Beiträge
    209
    @ Johnes: Ja das mit dem ")." stimmt, da hab ich nen Lehrzeichen weggelassen


    Also wenn ich das jetzt richtig verstanden habe, kann man den Server nicht als solchen benutzen, um Dateien und Ordner darauf abzulegen sondern nur "besondere" Dateien, richtig?
    Achja und nochwas: kann es sein, dass Reichelt keine ISA-Slots führt?

    MfG Killer

  8. #8
    Nein aber die haben 2x31 sockel, die reichen da man den fehlenden 2x18-teil weglassen kann, sieht zwar nicht so schön aus, aber funktioniert.

    Ich hab den Server so auch aufgebaut, aber ich habe mir einen ISA-Slot aus einem Mainboard ausgelötet.

    Mit meinem Server (--> guckstu hier!) kann ich nach ein paar Codeanpassungen nun z.B. Lampen bei mir zuhause ein und ausschalten und irgendwelche Geräte schalten Ist sehr praktisch.
    Kaum macht mans richtig, schon klappts!

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    14.01.2007
    Beiträge
    209
    @ Zebrafalke: hast du zufällig gerade die Artikelnummer zur Hand?
    Und nochmal zu meiner ersten Frage... man kann auf den Server nicht mit der Windows Benutzeroberfläche zugreifen (wie im richtigem Netzwerk)?

    MfG Killer

  10. #10
    Art-Nr bei reichelt: "BL 2X36G8 2,54"
    Nein du kannst nur, falls du es schaffst, auf den ftp-server zugreifen und daten hoch- und runterschieben, und sonst kann man halt html-dateien auf einer sd/mmc karte speichern, auf die man dann auch aus den internet zugreifen kann.
    Kaum macht mans richtig, schon klappts!

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •