-         

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: RP6 Bootloader

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    14.11.2006
    Beiträge
    35

    RP6 Bootloader

    Anzeige

    Hallo,

    Habe mir den RP6 bei Conrad gekauft und schon angefangen mir auf der Experimentierplatine einen Mega32 und einen Anschluss für ein LCD aufzulöten. Finde den RP6 gut, nur find ichs schade das auf der Hauptplatine nur SMD Bauteile verwendet werden und man nur noch 2 A/D Wandler frei hat...

    Nun aber zu meiner Frage: Was macht der Bootloader eigentlich genau? Muss der drauf sein?? Könnte ich mir mit Bascom nicht ein Programm schreiben das ihn überflüssig macht??

    Noch eine kurze Frage, ich wollte mir erst den ISP auflöten um den RP6 mit Bascom zu programmieren, trau mir das bei meinen Lötkenntnissen nicht zu... Will die Platine nicht beschädigen. Kann ich die Hexfiles von Bascom auch verwenden?? C ist mir noch zu kompliziert. Wo sind die Nachteile von Bascomprogrammen?

    Thx im Voraus,

    LG aus Kärnten

    Bender_u22

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von SlyD
    Registriert seit
    27.11.2003
    Ort
    Paderborn
    Alter
    32
    Beiträge
    1.514
    Hallo Bender_u22,

    der Bootloader ist notwendig damit kein separates Programmiergerät benötigt wird. So hat man nur ein einziges USB Interface über das man den Roboter programmieren kann und Daten bzw. Textnachrichten mit dem PC austauschen kann.


    Du kannst natürlich den Bootloader löschen und dann alles über ISP programmieren. Brauchst Du aber nicht - Du kannst die Hexfiles die Bascom erzeugt im RP6Loader eintragen und das dann damit übertragen.

    Bascom hat unter anderem den Nachteil gegenüber dem avr-gcc, dass es AFAIR 90 Euro extra kostet. Hat also bei weitem nicht jeder.

    Die BASIC vs. C Diskussion gabs schon viel zu häufig - beide Sprachen (bezogen auf AVRs) haben viele Stärken und Schwächen.

    MfG,
    SlyD

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    14.11.2006
    Beiträge
    35
    Hallo SlyD!

    Ist der Bootloader auch für den Start/Stop Button und die 6 Statusleds zuständig?? Wie kann ich diese Leds und den Button für die Erweiterungsplatinen nutzen?? Sorry für diese dummen Fragen!

    Übrigens, super Gerät!! Respekt!! Mag den RP6, für diesen Preis ein tolles "Anfängergerät"!

    PS:
    Kann ich eigentlich das Fahrwerk alleine auch bestellen?? Hätte es gerne für einen eigenen Roboter.

    Lg

    Bender_u22

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von SlyD
    Registriert seit
    27.11.2003
    Ort
    Paderborn
    Alter
    32
    Beiträge
    1.514
    Ja - ganz vergessen: um den Start/Stop Taster kümmert sich der Bootloader natürlich auch.

    Die Frage mit den LEDs verstehe ich jetzt nicht so ganz. Ich kann dir nur empfehlen dazu mal in die Anleitung und in die Schaltpläne zu schauen
    Da sind ein paar Hinweise dazu.

    Kann ich eigentlich das Fahrwerk alleine auch bestellen?? Hätte es gerne für einen eigenen Roboter.
    Ich glaube bei Conrad wird momentan nur das vom RP5 Verkauft. Wann das neue separat verfügbar sein wird, weiss ich leider nicht.

    MfG,
    SlyD

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied Avatar von Robotniks
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    168
    Hi,

    ich sehe da ein Pinout für einen ISP Stecker und einen Jumper
    Ist das nur Production Pinout oder war da was vorgesehen?

    Hab mir am we auch einen gekauft

    Gibts den Bootloader auch zum runterladen wenn man mal per ISP Programmieren will und ihn später wieder draufnageln möchte?

    So viele Fragen und das um die Zeit *lach*

    Hab gehört es soll eine Erweiterung auf die C-Control Pro geben ?

  6. #6
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    14.11.2006
    Beiträge
    35
    Hallo,

    @Robotniks
    Ja, der Bootloader is in einem anderen thread. Kann man downloadn. Wenn du ihn nicht findest schick ich ihn dir gerne per mail. danielsan_1982@y
    ahoo.de Brauchst nur zu sagen!

    @SlyD
    Ich meine die 6 Leds vorne am RP6. Wie kann ich diese Leds ansteuern??
    würde sie auch gerne für meine platinen verwenden.

    Lg

    bender_u22

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied Avatar von Robotniks
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    168
    Hi,

    habs gefunden
    Ist auf jedenfall mal für Testzwecke ganz gut den Bootloader zu besitzen

    Gibt es schon eine Lib für Bascom?

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    14.08.2007
    Ort
    Delmenhorst
    Alter
    32
    Beiträge
    731
    @bender_u22
    Mach dir doch mal selbst die Mühe und guck ins Manual, da steht genau drin wie du die LEDs ansteuerst!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •