-         

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

Thema: IR-LED/IR-Empfänger -> können die kaputt gehen?

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    08.12.2007
    Alter
    28
    Beiträge
    39

    IR-LED/IR-Empfänger -> können die kaputt gehen?

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hallo,
    ich glaub, ich hab da einen Fehler gemacht:
    Da ich mir die IR-Abstandsmessung von Waste/Inka nachbauen wollte, hab ich die IR-LED und den IR-Empfänger aus der Platine ausgelötet und
    hab sie auf eine Lochrasterplatine gelötet, evtl. zu lang draufgehalten, außerdem ist mir der IR-Empfänger versehentlich vom Tisch gefallen.
    Jetzt kann ich vom PC nix mehr empfangen. Wenn ich etwas auf den Asuro laden will, erscheint bei "Asuro Flash" dach der bestimmten Zeit das "Timeout" und beim Asuro selber leuchtet die Status LED rot.
    Ist es möglich, dass einer der beiden kaputt ist?
    Ich hab das beim großen "C" gefunden:
    http://www1.conrad.de/scripts/wgate/...max_results=20
    Welches Teil kann ich davon als Ersatz nehmen??
    Und für die LED:
    http://www1.conrad.de/scripts/wgate/...max_results=20

    Da hab ich echt Mist gemacht

    Viele Grüße

    Tobi

  2. #2
    Moderator Robotik Einstein Avatar von damaltor
    Registriert seit
    28.09.2006
    Ort
    Jena
    Alter
    31
    Beiträge
    3.912
    der empfänger geht recht schnell kaput, er ist sehr hitzeempfindlich. die led ist eigentlich schwer zu zerstören, aber wenn du bestellst, dann am besten gleich beides =)

    conrad-links funktionieren nicht (nie!), da musst du rechts auf der seite auf "link zu diesem artikel" klicken, dann öffnet sich ein fenster in dem dir der richtige link angezegt wird.

    die leuchtdiode hat bei conrad die artikelnummer 154084 - 62 und der empfänger habe ich bei conrad noch nie gesehen.

    bei reichelt: empfänger artikelnummer SFH 5110-36
    diode artikelnummer SFH 415 (bild passt nicht, aber in der beschreibung steht infrarot led)
    kleinschreibung ist cool!

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    08.12.2007
    Alter
    28
    Beiträge
    39
    Gut, Danke!
    Dann werd ich wohl bei Reichelt bestellen....
    Danke für den Hinweis, hätt ich jetzt nicht gewusst (eigentlich auch blöd, dass man die Adresse nicht aus der Adressleiste rauskopieren kann, funktioniert ja bei anderen auch...)
    Viele Grüße

    Tobi

  4. #4
    Moderator Robotik Einstein Avatar von damaltor
    Registriert seit
    28.09.2006
    Ort
    Jena
    Alter
    31
    Beiträge
    3.912
    kein problem... schade natürlich dass du jetzt für ein paa cent-ar5tikel versand bezahlen musst. aber evtl findest d ja noch ein paar sachen zum mitbestellen.
    kleinschreibung ist cool!

  5. #5
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    08.12.2007
    Alter
    28
    Beiträge
    39
    Ich hab jetzt doch nicht bestellt. (Porto und Mindestbestellwert zu hoch)
    Ich hab bei mir in München einen Laden gefunden, der die sachen hat, zwar ein wenig teurer aber dafür kein Porto =D>
    Ich hab jetzt den neuen Empfänger eingelötet und schön aufgepasst, dass er nich heiß wird (wurde nicht mal handwarm)
    Der Asuro funktioniert immernoch nicht. Woran kann das liegen??
    (Wie schon beschrieben, leuchtet die Status LED rot, wenn ich was übertragen will. Er müsste also doch merken, dass was übertragen werden soll, oder?)
    Viele Grüße

    Tobi

  6. #6
    Moderator Robotik Einstein Avatar von damaltor
    Registriert seit
    28.09.2006
    Ort
    Jena
    Alter
    31
    Beiträge
    3.912
    wie gesagt, du benötigst einen sfh-5110-36 und keinen 38. der 36er reagiert nur auf 38khz-moduliertes licht, und der asuro und der transceiver produzieren beide 36khz-moduliertes licht. die empfänger sind recht exakt; um störlich auszushcliessen, deshalb hast du keine chance.
    kleinschreibung ist cool!

  7. #7
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    08.12.2007
    Alter
    28
    Beiträge
    39
    ich hab extra den 36er genommen, da hab ich auch extra 3 mal nachgefragt.
    Ich hab mir den Schaltplan nochmal angeschaut; konnte aber nix feststellen, ob vielleicht etwas anderes kaputt ist.
    Jetzt hab ich echt keine Idee mehr.
    Viele Grüße

    Tobi

  8. #8
    Moderator Robotik Einstein Avatar von damaltor
    Registriert seit
    28.09.2006
    Ort
    Jena
    Alter
    31
    Beiträge
    3.912
    tja.. wenns nicht die empfänger sind.. evtl die sendedioden?
    kleinschreibung ist cool!

  9. #9
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    08.12.2007
    Alter
    28
    Beiträge
    39
    hab im Asuro eine neue drin.
    der Transreciver geht über Hyperterminal tadellos.

    Tobi

  10. #10
    Moderator Robotik Einstein Avatar von damaltor
    Registriert seit
    28.09.2006
    Ort
    Jena
    Alter
    31
    Beiträge
    3.912
    also nur der transceiver ist ok? hat der asuro noch den selbsttest? dann kannst du mal schauen ob der transciever noch die meldungen empfängt. beim serial test kanntst du ein paar tasten drücken, der FOLGENDE buchstabe sollte dann erscheinen: TTTTTjkTTTTTTopTTTTTabTTTT usw.
    kleinschreibung ist cool!

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •