-         

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Grundverständnisfrage: H-Brückenschaltung

  1. #1

    Grundverständnisfrage: H-Brückenschaltung

    Anzeige

    Hallo alle zusammen!

    Darf mich kurz vorstellen: Bin 20 Jahre alt, interessiere mich seit jeher für Elektronik, bisher vorwiegend für Audio-Schaltungen.

    Nun habe ich mich an den Asuro gewagt, ihn fertig zusammengebaut und er funktioniert perfekt. Auch den Schaltplan habe ich soweit verstanden, ausser einen Punkt, betreffend die H-Brückenschaltung für die Motoren:

    Ich beziehe mich auf folgenden Beitrag aus der Asuro-Wiki:
    http://www.asurowiki.de/pmwiki/pmwik...n/Motorbruecke

    Nehmen wir an, der Motor soll sich vorwärts drehen. An PD5 liegt eine logische 1 an und T4 schaltet durch.
    Soweit verstehe ich noch alles.

    Nun meine Frage: Warum schaltet T1 durch? An PD4 liegt doch eine 0 an...

    Würde mich wirklich über eine kurze Antwort freuen, bereitet mir näml. ziemliches Kopfzerbrechen.

    Dankeschön!

  2. #2
    Moderator Robotik Einstein Avatar von damaltor
    Registriert seit
    28.09.2006
    Ort
    Jena
    Alter
    31
    Beiträge
    3.913
    wenn du genau hinsiehst, siehst du dass bei einem der beiden transistoren der pfeil zum balken hinzeigt, und beim anderen zeigt er vom balen weg. so werden zwei unterschiedliche Transistoren unterschieden:

    pfeil zeigt vom Balken weg: npn-Transistor, schaltet durch wenn eine logische 1 anliegt.
    pfeil zeigt zum balken hin: pnp-Transistor, schaltet durch wenn eine logische null anliegt.
    (merkspruch: Pfeil Nach Platte - PNP)
    kleinschreibung ist cool!

  3. #3
    alles klar, tausend dank!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •