-         

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Spannungsversorgung mit Hand/Klein Netzteil

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    15.12.2007
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    156

    Spannungsversorgung mit Hand/Klein Netzteil

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hallo Leute

    Ich habe eine Frage bzg Spannungsversorgung.Ich möchte meine C-Control sicher mit Spannung versorgen.(5 V DC 300 mA).Nun dachte ich mir wäre es die günstigste Lösung einfach ein Steckernetzteil zu nehmen wie es auch bei den meisten Handys verwendet wird.Im Prinzip nimmt sich die C-Control ja nur soviel Strom wie sie braucht.Trotzdem werde ich das Netzteil dementsprechen aussuchen.Nun habe ich ein bischen rumgesucht und leider nur Netzteile gefunden die 4,5 oder/und 6 Volt ausgeben leider.Nun wollte ich Fragen ob ihr mir eine Schaltung empfehlen könnt mit der ich diese 6 Volt auf 5 Volt begrenzen kann.Welche schaltung ist am günstigsten , usw.
    Ich danke euch recht herzlich im vorraus.

    PS.

    Falls ihr noch einen Hersteller bzw Elektroshop kennt wo ich günstig kleine DC-Motoren finde wäre das klasse.(max 500 mA wegen L293 Schaltung)


    MFG


    Andy



    Hier noch ein paar Links zu den von mir gefundenen Netzteile
    http://www.conelek.com/product_info....oducts_id=1190

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    06.02.2005
    Ort
    Hamburg
    Alter
    31
    Beiträge
    4.255
    Nen kleiner Low-Drop_Festspannungsregler dürfte das Richtige für dich sein. Zb nen LM2940. Dazu brauchst du noch nen kleinen Kühlkörper und zwei Kondensatoren.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    15.12.2007
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    156
    Hallo

    Danke für deine Antwort !
    Was haltet ihr von dieser Schaltung ?



    http://eckhard-gosch.de/elektronik/elekt.htm

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    29.09.2007
    Ort
    Südbaden
    Beiträge
    182
    Jop, das dürfte die Schaltung sein die du brauchst. Wegen der Dimensionierung der Kondensatoren solltest du nochmal im Datenblatt nachsehen, dürfte aber nicht allzu kritisch sein.

    Gruß elayne

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    15.12.2007
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    156
    Hallo Again


    Also nochmals Danke für deinen Tip.Ich denke ich werde diese Schaltung benutzen.Nun Suche ich immer noch einen kleinen DC-Motor.Könnt ihr mir einen Shop empfehlen.Ich habe auch schon an ein umgebautes Servio gedacht bzw ein servo ohne Steuereinheit allerdings sind die mir zu schade und zu teuer


    MFG

    Vince

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    04.11.2007
    Beiträge
    100
    Servos gibts beim großen C für 2,95 Euronen das Stück. Ansonsten würde ich versuchen kleine Motoren bei www.pollin.de zu bestellen...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •