-         

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Auftriebsberechnung

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    26.03.2006
    Ort
    Karlsruhe
    Alter
    26
    Beiträge
    188

    Auftriebsberechnung

    Anzeige

    Hallo,
    Angenommen ich will die Wasserverdrängung(und damit die ungefähre Auftriebskraft) eines Zylinders mit h=50cm und r=20cm ausrechnen.
    Das Volumen ist nach V=pi*r²*h 62831,853cm³.
    Das sind dann ungefär 62 Liter, also 62 Kilogramm auftrieb.
    Das kommt mir aber viel zu viel vor. Es geht um einen ROV.
    Hab ich einen Fehler gemacht, oder muss mein ROV am Ende wirklich 62 Kilo wiegen, um zu 'schweben'?

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    17.02.2006
    Alter
    47
    Beiträge
    781
    Ich bekomme das gleiche raus.

    h = 50cm und r = 20cm sind aber auch relativ viel, wenn ich mir das so vorstelle (sind ja 50cm Länge * 40cm Durchmesser...)

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    26.03.2006
    Ort
    Karlsruhe
    Alter
    26
    Beiträge
    188
    Ups, habe statt den Radius den Durchmesser genommen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •