-         

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Meine CNC-Fräse (mit mega8 controller)

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    01.06.2004
    Beiträge
    9

    Meine CNC-Fräse (mit mega8 controller)

    Anzeige

    Hallo Leute,

    endlich komme ich auch mal dazu meine Fräse zu beschreiben.
    Ich teile das Ganze mal in zwei Teile auf - einmal die Software
    und einmal die Hardware.

    Zur Hardware:
    - Alu-Systemprofile als Gestell
    - 3x Berger Lahr RG63/12 Motoren (bipolar) (7,5°/Schritt)
    - Übersetzung 50 Schritte pro mm
    - Trapezgewindespindeln TR14x3 an allen Achsen
    - Nutentisch

    - PC-Netzteil als Stromquelle
    - 3xL293D als Treiber
    - ATMega8 als Controller
    - LM317 als Konstantstromquelle

    Zur Software:
    - Selbstgeschriebene VB-Software für Preview, Lesen von HPGL und
    NC-Code sowie zur Simulation und zum Steuern der Fräse
    - Firmware im Mega8 versteht NC-Code

    --------------------------------------------------------------------

    Ich habe bei der Planung besonders auf Eigenständigkeit und
    Erweiterbarkeit sowie Preiswertigkeit der Hardware geachtet.
    Eine Besonderheit ist die Erweiterbarkeit um weitere Achsen - es wird nur eine Firmwareänderung, ein L293D sowie 1(!) Kabel vom mega8 benötigt.

    --------------------------------------------------------------------
    Alles, was der Mega8 nicht schafft, wird über das VB Frontend gemacht.
    So z.B. die Umsetzung von HPGL auf NC-Code und die Simulation sowie die
    "Handsteuerung", die im Übrigen auch über die VB Software läuft.

    Wer mehr über die Firmware erfahren möchte, besucht am Besten
    http://avrcnc.sourceforge.net bzw mein Album.

    Grüße
    Sascha

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    09.02.2007
    Ort
    BA-Wü
    Alter
    25
    Beiträge
    165
    Steh ich grad auf dem Schlauch? Für was brauchst du eine 4. Achse?
    1. Hoch/Runter
    2. Vor/Zurück
    3. rechts/links
    Viele Grüße,
    Michael

    Sn60Pb40 Rulez
    www.silvestercountdown.de.vu- Dein Countdown bis Neujahr!

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    05.09.2004
    Ort
    Wilhelmshaven
    Alter
    26
    Beiträge
    779
    Ich vermute mal mit der 4. Achse kann er die Fräse selber schwenken... Also dann kommt der Fräser mit einem "Angriffswinkel" von 45° odersowas

    Schönes Projekt!
    MfG. Dundee12

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    16.06.2004
    Ort
    Bad Schussenried in Oberschwaben
    Alter
    28
    Beiträge
    1.461
    Hi

    Coole sache.
    Aber warum nur 50 Schritte / mm?

    Die 3 Achsen XYZ sind klar. Wie man die 4. Achse (A) ausführt ist im Prinzip jedem selbst überlassen. Man kann z.B. den Fräskopf schwenken, oder das Werkstück drehen.
    Schaut doch einfach mal bei YouTube nach CNC...

    VLG Tobi
    http://www.tobias-schlegel.de
    "An AVR can solve (almost) every problem" - ts

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    09.02.2007
    Ort
    BA-Wü
    Alter
    25
    Beiträge
    165
    Ah, danke!!!
    Viele Grüße,
    Michael

    Sn60Pb40 Rulez
    www.silvestercountdown.de.vu- Dein Countdown bis Neujahr!

  6. #6
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    01.06.2004
    Beiträge
    9
    Zitat Zitat von tobimc
    Hi
    Coole sache.
    Aber warum nur 50 Schritte / mm?
    Weil's mir reicht Ich fahre im Halbschrittmodus und somit sind's 100 Steps/mm => 0,01mm/Step. Als Testfräse hatte ich M8 Gewindestangen und 200 Schritter als Motoren - war auch ganz fein, aber ich konnte nicht so schnell verfahren wie ich wollte.

    Mit der A-Achse möchte ich später mal das Werkstück drehen.

    Grüße & danke für's Feedback,
    Sascha

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    30.10.2006
    Ort
    Hamburg
    Alter
    37
    Beiträge
    105
    Hi! Und wo sind die Fotos von der Fräse? Wäre sehr interessant!
    Grus!

    Lebi
    Nur weil ein Roboter Menschen umbringt wird er schon als radikal beschimpft!

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Klingon77
    Registriert seit
    26.09.2006
    Ort
    Hunsrück
    Alter
    56
    Beiträge
    2.543
    hi kuschelganxta,

    Bilder würden mich auch interessieren!
    In Deiner Gallerie sieht man nur eine klein Ecke der Fräse.
    Welches Umkehrspiel hast du gemessen?
    Gibt es schon gefertigte Teile, die man bewundern kann?

    Fragen über Fragen...

    Ist schon eine reife Leistung, die Mechanik, Elektronik und die Software selbst zu schreiben!

    Respekt

    liebe Grüße, Klingon77
    Der kürzeste Weg zwischen zwei Menschen ist ein Lächeln - http://www.ad-kunst.de

  9. #9
    Klasse Fräse !

    Kannst Du noch ein paar Bilder davon machen ??


    Gruß

    mastercnc

  10. #10
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    17.02.2005
    Ort
    Westerkappeln
    Alter
    34
    Beiträge
    88
    @kuschelganxta
    Hi ich werde demnächst auch einen CNC-Cotroller bauen, dabei dachte ich mir auch ein eine Firmware, die mit definierten Befehlen (G&M codes o.ä.) arbeitet.

    Ich habe zuletzt die Mikroschrittsteuerung für meine Schritmotörchen fertiggestellt!
    Einige Infos und ein Paar Bilder sind hier zu finden!

    Schöne Grüße

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •