-
        

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Eckverbindung

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    28.10.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    116

    Eckverbindung

    Anzeige

    Hallo an alle kreativen Köpfe,

    ich entschuldige mich für das themenfremde Thema ?!? aber hier gibts so viele kluge Köpfe, dass ich sicher bin ein paar Lösungsvorschläge zu erhalten.

    Mein Problem besteht darin, dass ich für ein Solarmodul einen passenden Alu-Rahmen erstellen soll. Das Profil sieht in etwa so aus:




    Das größte Problem besteht jetzt darin, dass ich keine Ahnung habe, wie die Profile sinnvoll im 90° Winkel befestigt werden können.
    Sollte zum einen eine Variante sein die optisch vernünftig ist und zum anderen natürlich günstig sein, wobei das erstmal zu vernachlässigen ist.
    Vielleicht hat der ein oder andere ja eine Idee.

    Vielen Dank schonmal

    mfg milkbubi

  2. #2
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.372
    Zusammensetzen mit Gehrung oder überlappend und Winkel einsetzen, Vierkant, oder auf Eck-Platte schrauben.
    Auch die Lösungen bei Systemprofilen beachten.

    http://images.google.de/images?q=pro...e&start=0&sa=N


  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    28.10.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    116
    Vielen Dank Manf,

    dann werd ich wohl um eine verbindung mit Schrauben oder Nieten nicht herum kommen.

    mfg milkbubi

  4. #4
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.372
    Dann sag was Du hoffst, dass es von alleine hält, oder Stecken, Kleben, Schweißen.
    Manfred

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    28.10.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    116
    Am schönsten fänd ich eine Steckverbindung, da hier voraussichtlich die Montagezeit am geringsten wäre und man unter Umständen ohne zusätzliches Material auskommen würde.
    Kleben wird schon in Betracht gezogen, beim Schweißen besteht das Problem darin, dass der Rahmen fertig geschweißt werden müsste bevor das Modul eingesetzt wird, was bei meinen bisherigen Ansätzen nicht geht.
    Gut gefällt mir auch diese Variante mit Winkel, bei der der Winkel in eine Nut geschoben wird und sich dann durch einschrauben der Gewindestifte in die Nut presst.

    Das hat natürlich zusätlichen Materialaufwand und längere Montagezeit zur Folge.

    mfg mikbubi

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von vohopri
    Registriert seit
    11.09.2004
    Ort
    südlich der Alpen
    Beiträge
    1.708
    Das hängt vor Allem von der Stückzahl ab, und was es kosten darf.
    Auch davon, wer mit welchem Werkzeugaufwand montieren soll.

    Rasch montiert, billig und stabil?
    Auf Gehrung schneiden, werkstattmässig vorbohren und dann gleich oder später auf der Baustelle Winkel und Knotenblech einnieten, das ist in Bezug auf diese Kriterien unschlagbar.

    Bei grösseren Materialdicken gehen auch selbstbohrende und selbstschneidende Schrauben gut, schnell und billig. Das braucht mehr Aufwand für Einrichten, Fixieren und Schrauben, spart aber das Vorbohren in der Werkstatt.

    Wenns mehr clixischnappi für handwerkliche Laien sein soll, dann gibt es im Messebau sicher brauchbare Modelle. Bei wenig Stück zum Kaufen, bei sehr viel Stück zum Nachbauen, bzw als Halbzeug fertigen lassen. Da gehts dann aber um sehr hohe Stückzahlen, denn die Fertigungswerkzeuge sind das Teure dran.

    grüsse,
    Hannes

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    26.03.2006
    Ort
    WOB
    Beiträge
    630
    also ich würde als erstes versuchen mir ein fertiges solarmodul anzusehen um zu gucken wie die das machen
    Gruß Thomas \/

    Alles über AVR, PIC und CAN
    blog.cc-robotics.de

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    28.10.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    116
    Ja Nieten geht natürlich super und wird auch, neben Schrauben, sehr häufig eingesetzt. Darauf wird es wohl auch hinauslaufen. Ich danke auf jedenfall allen die sich Gedanken gemacht haben.

    mfg milkbubi

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •