-         

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Pro-Kontra LegoMindStorm

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    25.10.2007
    Ort
    41462 Neuss
    Alter
    49
    Beiträge
    375

    Pro-Kontra LegoMindStorm

    Anzeige

    Der vorige thread zu Mindstorm ist etwas vom thema abgekommen, deshalb hier noch mal neu:

    was haltet ihr von Lego Mindstorm?

    dabei sollte man wohl erst mal unterscheiden zwischen dem alten RCX System und dem neuen NXT.

    Ich hab mir mal den NXT etwas genauer angeschaut:
    - es gibt ne komplette Dokumentation (schaltpläne, beschreibung, hinweise) offiziell und frei von Lego.
    - hat nen 32bit Atmel ARM Controller mit reichlich speicher
    - daneben noch nen AVR als Co-Controller
    - USB und bluetooth mit drin
    - nen highspeed kommunikationsport
    - 3 Ausgangsports mit Motortreibern und drehimpuls rückmeldung
    - 4 Eingangsports mit jeweils mehreren digitalen und analogen Eingängen
    - Grafikdisplay (wenn auch bescheiden)
    - ist sehr kompakt
    Dafür scheinen mir 150€ gar nicht soo schlecht.
    Die RN boards scheinen mir z.b. deutlich weniger CPU power zu bieten.
    Und wenn man nen kleinen bot bauen will, genügen die motortreiber des NXT.
    Wer mehr power oder io-pins braucht, kann ja einfach noch nen treiber oder AVR an einen der NXT-ports dranhängen.
    Bei RN kommen da schon ein paar platinen zusammen, bis man das alles drin hat.
    Und dann hat man auch nen entsprechenden Preis zusammen.

    Wie seht Ihr das?

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    152
    Ich habe diese frage auch schohn einmal gestellt.
    Schaue doch bei dem Thema "taugt Lego mindstorms wirklich" vorbei.
    [schild=14 fontcolor=000000 shadowcolor=C0C0C0 shieldshadow=1]Roboter sind cool[/schild]

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    04.04.2005
    Ort
    Hamburg
    Alter
    29
    Beiträge
    826

    Re: Pro-Kontra LegoMindStorm

    Zitat Zitat von fumir
    Wie seht Ihr das?
    Ja, das seh ich genauso!!! Frage beantwortet

    Um mal etwas weiter zu denken: Das alte Mindstorms, also mit dem RCX ist nicht wirklich der Hit, sobald man etwas tiefer in der Materie steckt, bzw. spätestens wenn man die Schule verlassen hat.

    Zum Einstieg ist es sehr gut geeignet, aber nur bis man entweder im Physik LK sitzt oder sich hier ein paar duzend Stunden zum lesen Zeit genommen hat.

    Mein Senf ... ich weiß allerdings nicht wirklich worauf dieser Thread jetzt hier abzielt, da es - wie gesagt - eigentlich schon alles mal gesagt worden ist.

    Spezielle Fragen würden vielleicht eher ein gutes Thema erschaffen.

    mfg
    Andun
    www.subms.de
    Aktuell: Flaschcraft Funkboard - Informationssammlung

  4. #4
    Super-Moderator Robotik Visionär Avatar von PicNick
    Registriert seit
    23.11.2004
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.836
    ...eigentlich schon alles mal gesagt worden ist.
    Ja, aber noch nicht von jedem


    PS: wobei ich sagen muß, daß der Controller vom RCX im Grunde auch schon ein schlaues Kerlchen war, der ist eigentlich durch das Drumherum erst massakriert worden
    mfg robert
    Wer glaubt zu wissen, muß wissen, er glaubt.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    28.12.2007
    Ort
    Hamburg
    Alter
    50
    Beiträge
    254
    Pro: Schneller Aufbau, Test, sehr einfache Programierung, Umbau des Chassis, ideal für Alle, die viele verschiedene Idden zum Aufbau haben. Guter Microcontroller, Schrittmotoren mit Incrementsensor zur Isterfassung auch wenn der Motor per Hand verdreht wird, mittlerweile recht viele Sensoren.

    Nachteil: Etwas teurer, ohne I/O-Erweiterungsmodul wenig Ein- und Ausgänge.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    25.10.2007
    Ort
    41462 Neuss
    Alter
    49
    Beiträge
    375
    Zitat Zitat von Sim Robot
    Ich habe diese frage auch schon einmal gestellt.
    Schaue doch bei dem Thema "taugt Lego mindstorms wirklich" vorbei.
    ich habe dort vorbei geschaut!
    leider gings dort recht schnell nur noch um die frage, wo man welchen atmega am billigsten kaufen kann. auf jeden fall hatten die antworten dort nichts mehr mit mindstorm zu tun. deshalb dieser neue thread zum alten thema

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    25.10.2007
    Ort
    41462 Neuss
    Alter
    49
    Beiträge
    375

    Re: Pro-Kontra LegoMindStorm

    Zitat Zitat von Andun
    Ja, das seh ich genauso!!! Frage beantwortet
    ist doch schön wenn man mal zustimmung bekommt.

    Zitat Zitat von Andun
    ... ich weiß allerdings nicht wirklich worauf dieser Thread jetzt hier abzielt, da es - wie gesagt - eigentlich schon alles mal gesagt worden ist.
    Spezielle Fragen würden vielleicht eher ein gutes Thema erschaffen.
    na ich dachte mir, die aufzählung der vorzüge des NXT würde die RN-board-fans zur gegendarstellung animieren. aber wie's aussieht haben die RN-boards tatsächlich ein schlechteres preis/leistungs verhältnis, oder doch nicht?

    da ich beide systeme nur von lesen kenne, hätten mich eben ein paar meinungen der jeweiligen experten interesiert.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •