-
        

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Automatische Nivellierung einer Traverse

  1. #1

    Automatische Nivellierung einer Traverse

    Anzeige

    Hallo Zusammen,

    ich habe folgendes Problem:
    Eine Traverse soll mittels zwei elek. Seilwinden in der Höhe variabel gestaltet werden. Die Traverse soll nach dem verfahren automatisch nivellieren. Das erforderliche Inklinometer habe ich schon (AccuStar™ II Mini der Firma Althen). Dieser besitzt einen PWM Ausgang. Wie kann ich diesen Ausgang zum steuern meiner Seilwinden gebrauchen? Gibt es irgendwelche Treiberstufen?

    mfg

    sprengmeister01

  2. #2
    Hi, ich weis zwar nicht genau, was ein Inklinometer ist, aber ich nehme mal ganz stark an, dass das sowas wie ne elekronische wasserwaage ist, oder? So nach dem motto, mittelwert ist grade, drunter ist in die eine seite gekippt, drüber ist die andere seite?
    Dann solltest du doch einfach ne abfrage des signals machen. Wenn das signal drüber ist, lässt du den einen Motor kurz in die eine, dene anderen motor kurz in die andere richtung laufen. da machst du inner schleife, die durchlaufen wird, bis die traverse ausreichend genau nivelliert ist.

  3. #3

    Im Prinzip schon richtig

    Also ein Inklinometer ist ein Neigungssensor.
    Und das Problem ist die Abfrage. Der Sensor liefert einmal ein Analogsignal und einmal ein PWM moduliertes Signal. Der Hersteller sagt:
    Elektrische Kennwerte:
    Betriebsspannung (nom.) 9 VDC
    Spannungsbereich (stab.) 5VDC....15VDC
    Stromaufnahme 10 mA
    Analogausgang
    Skalierfaktor (9 VDC) 100 mV/Grad
    (+/-10%)
    Lastwiderstand (min.) 10 kOhm,
    empf. 1 MOhm
    Pulsbreiten-Signalausgang
    Neigung 0° 50%
    Skalierfaktor nom. 0,7%/Grad
    Duty Cycle T2/(T1+T2)
    T1 und T2
    variieren von
    0,2 bis 0,7 msek
    Frequenz typ. nom. 100 Hz

    Die Frage ist mir welcher Steuerung bekomme ich das hin? Ich habe mich jetzt für die C-Control I auf Hutschine entschieden weil es einfach die günstigere Lösung ist. Ich würde die Steuerung auch gerne mit PWM machen, weiß aber nicht wie ich das Signal auswerten soll. Was ist eigenlich dieser Duty Cycle?

    mfg

    Sprengmeister01

  4. #4
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.372
    Der duty cycle ist die relative Einschaltduer.
    Man kann das Signal auch über einen RC Tiefpass in eine proportionale Gleichspannung umwandeln.
    Die ist vielleicht einfacher von der C-Control aufzunehmen.

    http://images.google.de/images?q=dut...mages&ct=title

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •