-         

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Stupides kleines Ding, Beschäftigung für einen Tag

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    02.05.2004
    Alter
    31
    Beiträge
    388

    Stupides kleines Ding, Beschäftigung für einen Tag

    Anzeige

    Hallo,
    Hatte die letzte Woche Ferien und man glaubt es kaum aber ich wusste am Freitag nicht was mit mir anzufangen. Also wurde was gebastelt.
    Ursprünglich wollt ich mit dieser Schaltung meine erste selbst geätzte Platine realisieren... Hat jetzt aber doch auf eine Lochrasterplatine gefunden.

    Entstanden ist ein kleiner Robo der immer geradeausfährt bis er irgendwo aneckt, dann im Bogen rückwärts fährt und dann wieder geradeaus düst.







    Jo, das wars auch schon
    Man beachte die selbst gemachten Räder aus PVC..... funktioniert sogar

  2. #2
    Moderator Robotik Visionär Avatar von radbruch
    Registriert seit
    27.12.2006
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    54
    Beiträge
    5.781
    Blog-Einträge
    8
    Hallo

    Sehr hübsch
    Gib's dazu auch ein Video und 'ne Skizze der Schaltung? So ein kontrollerloses "Ding" wollte ich auch schon immer zusammenbasteln, aber man kommt ja zu nichts...

    Gruß

    mic

    Atmel’s products are not intended, authorized, or warranted for use
    as components in applications intended to support or sustain life!

  3. #3
    Moderator Robotik Einstein Avatar von HannoHupmann
    Registriert seit
    19.11.2005
    Ort
    München
    Alter
    34
    Beiträge
    4.528
    Blog-Einträge
    1
    @radbruch auf meiner Seite gibts das MiniM Projekt das hat genau den gleichen Schaltplan und ne Bauteilliste. Ein Video hab ich auch nur nicht online gestellt da es 200MB gross ist und ich keine Zeit zum bearbeiten hab.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    02.05.2004
    Alter
    31
    Beiträge
    388
    Jup, ist absolut identisch mit meinem

  5. #5
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.365
    Schön einfach ist die Konstruktion.

    Wie sieht es denn mit der Drehzahl aus? Haben die Motoren Getriebe?
    Bei einem Radumfang von ca. 10cm sollten sie kaum schneller als 300Upm - 600Upm laufen, dazu werden sonst meistens Getriebemotren eingesetzt um das nötige Moment zu bekommen.
    Manfred

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    05.09.2004
    Ort
    Wilhelmshaven
    Alter
    26
    Beiträge
    779
    Zitat Zitat von HannoHupmann
    @radbruch auf meiner Seite gibts das MiniM Projekt das hat genau den gleichen Schaltplan und ne Bauteilliste. Ein Video hab ich auch nur nicht online gestellt da es 200MB gross ist und ich keine Zeit zum bearbeiten hab.
    Da gibts ein Freeware Programm namens "SUPER", damit lassen sich Videos spielend leicht konvertieren.

    Zum Roboter:
    Kleiner, aber feiner Roboter. Versteh ich das richtig, das du nur einen Tag gebraucht hast, um ihn fertigzustellen?

    Edit:
    @Manf, sieht nicht so aus als wenn die Motoren Getriebe hätten.
    MfG. Dundee12

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    02.05.2004
    Alter
    31
    Beiträge
    388
    Naja, die Schaltung ist wie gesagt geklaut
    Hab in in ca. 5h gemacht.

    Da die Motoren nicht wirklich Leistung haben wird die Drehzahl durch das Eigengewicht begrenzt
    Ich wollte einfach mit dem was ich grad rumliegen hatte was machen... und ich habe sogar 4 M1.5 Schrauben gefunden um die Motoren zu befestigen.... Normalerweise fehlt es immer an so Sachen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •