-         

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: Schaltplan aus RN wissen

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    27.11.2007
    Beiträge
    61

    Schaltplan aus RN wissen

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hallo,
    ich bin auf der Suche nach diesem Schaltplan. Es ist eine große herausforderung für mich dieses nochmal unter Eagle umzusetzen. Hat das nicht vll. noch wer fertig auf seinem Computer und kann es mir schicken? Das wäre echt super nett.

    lg Eimer

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    18.12.2006
    Ort
    Oderberg
    Alter
    25
    Beiträge
    870
    Hi,
    hab mal schnell einen Schaltplan gemacht.
    Wie gesagt >schnell<, wäre nett wenn sich das nochmal jemand angucken könnte.
    http://www.filecasa.com/?downloadid=180&sprache=de
    MfG Christopher \/


  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    27.06.2007
    Alter
    28
    Beiträge
    137

    Re: Schaltplan aus RN wissen

    Zitat Zitat von Eimer22
    Es ist eine große herausforderung für mich dieses nochmal unter Eagle umzusetzen.
    Aus Herausforderungen lernt man, mit jedem selbst gezeichneten Schaltplan bei Eagle machst du dich mit den Grundlagen vertraut.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von Hubert.G
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Pasching OÖ
    Beiträge
    6.183
    Diese Schaltung sollte mal geändert werden.
    Vor und nach dem Spannungsregler 100n,
    C1 nicht größer als 10µ, sonst eine Diode in Sperrichtung über den Regler
    AREF nicht auf VCC sondern über 100n nach GND
    100n auf RESET
    AVCC wie im Datenblatt über L auf VCC und 100n nach GND, wenn man es noch nicht bracht kann man ja eine Drahtbrücke einlöten.
    Die Versorgungsspannung für den MAX fehlt, mit invoke einfügen
    Direkt zum Mega32 VCC und zum MAX, Versorgungsspannung, je ein 100n
    Wäre schnell mal drübergeschaut.
    Grüsse Hubert
    ____________

    Meine Projekte findet ihr auf schorsch.at

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    18.12.2006
    Ort
    Oderberg
    Alter
    25
    Beiträge
    870
    Habs mal überarbeitet.
    http://www.filecasa.com/?downloadid=181&sprache=de
    Versorgungsspannung ist doch da ?!
    Was fehlt noch ?
    Danke für die Hinweise
    MfG Christopher \/


  6. #6
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    27.11.2007
    Beiträge
    61
    Danke Christopher.

    Ich habe noch ein paar fragen wo ein paar bauteile liegen (ja, ich habe versucht sie zu finden, bin sogar jedes schemata einzelnd durchgegangen in der bibl.):
    - Wannenbuchse (WSL 10G)
    - den quarz 16-HC18 habe ich nicht gefunden, aber dafür CRYSTALHC18U-H eingefügt. Ist das möglich?
    - Wo finde ich normale kohleschichtwiderstände?

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    25.11.2003
    Beiträge
    1.111
    con-harting-ml
    Wenn die Bauform stimmt ja.
    rlc --> r
    Gruß

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von Hubert.G
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Pasching OÖ
    Beiträge
    6.183
    V+ und V- ist nicht die Versorgung des MAX, die musst du mit invoke noch hinzufügen.
    C11 gehört von RESET nach GND
    Nicht C12 soll 10µ haben sondern C13, die beiden Werte tauschen

    Quarze sind unter Crystal
    Wannenbuchse unter con-harting-ml
    Widerstände unter rcl
    Grüsse Hubert
    ____________

    Meine Projekte findet ihr auf schorsch.at

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    13.07.2007
    Ort
    82272 Moorenweis
    Alter
    53
    Beiträge
    435
    Da ich Anfangs auch meine Probleme hatte, was denn mit "Invoke" gemeint sei und ich mich nicht fragen traute... Man will ja nicht als Doofi dastehen...

    Hier ein Bild, was teilweise mehr als 1000 Worte sagen kann. Besonders, wenn man 50000 Worte im Handbuch findet und die richtigen 1000 nicht erkennt.

    Generell kann ein Bauteil aus mehreren Teilen bestehen. Und die Stromversorgung von OpAmps, Max232ern usw. werden als Extra Teile "versteckt". Man bekommt sie dann mit dem Invoke in das Schema mit rein.

    Das Invoke ist nun entweder per Tastatur in der Befehlsleiste einzugeben oder eben über den InvokeButton zu erreichen. Also Invoke anklicken und dann den Max232. Schon geht ein Fenster auf, in welchem es VCC-GND Request heißt. Dies anklicken und mit OK bestätigen. Schon haste Pin 15 und 16 (GND + VCC) zum einfügen an der Maus kleben.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken invoke.jpg  

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    18.12.2006
    Ort
    Oderberg
    Alter
    25
    Beiträge
    870
    Bitte Eimer22,
    ich hab bis jetzt meine Schatungen auf Lochraster gemacht, aber nun will ich auch mal eine "richtige" Platine machen
    Da hab ich ein wenig mit Kerkos und so gespart, aber wenn man sich schon die Mühe mit dem Ätzen macht, dann sollte es schon vollständig sein.
    Bei dem einen Kerko bin ich mir immer noch unsicher...
    Muss die Verbindung zwischen Reset und 10k weg oder passt das jetzt ?
    http://www.filecasa.com/?downloadid=185&sprache=de
    Wär es nicht sinnvoll im Wiki einen Schaltplan zum Download bereitzustellen?
    Das Wiki ist zwar für Lochraster gedacht, aber manche versuchen sich ja gleich im Ätzen.
    Ich könnte den Schaltplan ja noch ein wenig verbessern und dann uppen,
    ist ja noch nicht wirklich schön
    MfG Christopher \/


Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •