-         

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 28

Thema: so nun aber richtig >>>>>> RP6

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    26.11.2007
    Ort
    07407
    Beiträge
    65

    so nun aber richtig >>>>>> RP6

    Anzeige

    Hallo @ alle,

    wie vieleicht einige wissen, hatte ich eigentlich vor mir einen robo komplett selbst zu bauen, hab nun ein paar nächte drüber geschlafen und bin zu dem endschluss gekommen, das das vorerst doch noch nichts für mich ist.
    Nun habe ich vor mir einen Arexx RP6 zu holen, dazu erstmal kurz ein paar Fragen. (Ich weis, es gibt hier viel über den RP6 und eventuell steht auch in manchen threads was über meine Fragen, aber ich bin ganz erlich gesagt was sowas angeht sehr lesefaul Whistle )

    Naja hoffe ihr helft mir trotzdem:

    1: Ist der RP6 so wie man ihn bei Conrad bekommt fertig aufgebaut oder ein Bausatz?

    2: Wieviele der RP6 MEGA32 ERWEITERUNGSSATZ kann man den maximal (rein therotisch und technisch, ohne faktoren des gewichts und der höhe) auf den RP6 montieren?

    3: Kann ich für den RP6 so wie er ist eine Fernsteuerung bspw: 231044 - 62
    (Conrad Artikelnummer) benutzen?

    4: Was für Battierien und Ladegerät würdet ihr den empfehlen?
    (bitte Empfehlungen nur bei Conrad!!!!)

    So dat wars erstmal.
    bis baldig
    philipp

    ---------------------------------------------

    Hi,
    PF01-philipp hat folgendes geschrieben::
    1: Ist der RP6 so wie man ihn bei Conrad bekommt fertig aufgebaut oder ein Bausatz?

    Der Rp6 ist fertig aufgebaut.

    PF01-philipp hat folgendes geschrieben::
    2: Wieviele der RP6 MEGA32 ERWEITERUNGSSATZ kann man den maximal (rein therotisch und technisch, ohne faktoren des gewichts und der höhe) auf den RP6 montieren?

    So weit ich weiß ist das Maximum bei einer Verbindung über den I2C-Bus 128.

    jon

    ---------------------------------

    danke jon,

    1: is in ordnung

    2: wäre ja lustig wenn man dann so nen relativ kleinen robo hat, mit 100 platten übereinander Zwinkern

    3: ?????????????????????????????????????????

    4: ?????????????????????????????????????????

    bis denne
    philipp

    ------------------------------

    Google doch einfach, oder geh direkt zu www.conrad.de da gibts mehr als man denkt. batterien sind ganz normale AA.

    Achja, die fernbedienung kann man natürlich benutzen, aber dazu muss noch was auf den bot draufgebaut werden.

    ------------------------------

    .....So weit ich weiß ist das Maximum bei einer Verbindung über den I2C-Bus 128. ......


    bei dreien fangen die ketten schon auf der erde an zu rubbeln und das fahrwerk ist innerhalb 3 tagen hinüber.
    kann nur empfehlen auf räder umzubauen, oder nur mit den drei ir-dioden rumspielen. siehe album, habe meinen auf räder umgestellt.

    ---------------------------------

    hi nochmal, @ roboterheld, ich belasse es bei dem normalen system, da ich gerade diesen will, da er ketten hat, überlege nur ob man schmale panzerketten aus metall draufkrichte?! naja mal schaun,

    andere frage, über lege nämlich nun, habe mir mein panzersystem folgendermaßen bei conrad zusammengestellt:

    191524 – 62 RP6: 129,- €

    250476 - 62 6 GP 2500 19,95 €

    233085 – 62 19,95 €

    Erweiterung 191550 - 62 39,95 €

    So nun muss des Geldeswegen entweder der schnelllader oder die erweiterungsplatine vorerst weichen, was meint ihr?, kann ich die platine sofort drauf basteln und dann akzeptiert er sie oder muss ich sie extra programmieren? überlege nämlich ob ich die platine gleich am anfang benötige!

    danke und bis bald
    philipp

    -------------------------------

    HABE DAS HIER NOCHMAL GEPOSTET; DA IN DEM ALLGEMEINEN FORUM KEINER GRO? GEANTWORTET HAT; ERHOFFE MIR HIER MEHR ANTWORTEN!!!

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    08.05.2005
    Ort
    Issum
    Alter
    46
    Beiträge
    2.236
    Dann antworte ich auch mal, Du spamst!

    Wie der Name schon sagt ist das eine Erweiterungsplatine, die erweitert
    den Roboter, die kannst Du sofort drauf machen, oder in 2 Jahren

    Gruß Sebastian
    Software is like s e x: its better when its free.
    Linus Torvald

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    02.11.2005
    Ort
    Dortmund
    Alter
    24
    Beiträge
    1.641
    Das niemand antwortet könnte daran liegen dass du vielleicht selber mal suchen solltest... "macht mal" wird nie funktionieren.
    o
    L_
    OL
    This is Schäuble. Copy Schäuble into your signature to help him on his way to Überwachungsstaat!

    http://de.youtube.com/watch?v=qV1cZ6jUeGE

  4. #4
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    26.11.2007
    Ort
    07407
    Beiträge
    65
    ja, nur steht bei google leider nie was sinnvoller währe, das ladegerät oder die erweiterungsplatine wegzulassen!!!!!!
    viele Grüße
    philipp

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Dirk
    Registriert seit
    30.04.2004
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.791
    Hallo PF01-philipp,
    ... ja, nur steht bei google leider nie was sinnvoller währe, das ladegerät oder die erweiterungsplatine wegzulassen!!!!!!
    Ohne Ladegerät kannst du die Akkus nicht laden und den RP6 (mit oder ohne Erweiterungsplatine) nicht betreiben.

    Ohne Erweiterungsplatine aber mit Ladegerät kannst du den RP6 sofort benutzen. Die Erweiterungsplatine kannst du später nachkaufen. Sie wird am Anfang nicht benötigt. Wenn man sie hat, muss sie unabhängig vom RP6 programmiert werden.

    Gruß Dirk

  6. #6
    Moderator Robotik Einstein Avatar von damaltor
    Registriert seit
    28.09.2006
    Ort
    Jena
    Alter
    31
    Beiträge
    3.913
    davon ab gesehn, dass es "no data found" und nicht founding heisst: hört auf euch zu beleidigen. PF01-philip: du musst mal mit nem kleinen scherz leben, brauchst nicht gleich beleidigend werden.
    ich werde nichts löschen, sollte das aber so weitergehen hier schliesse ich den thread.
    KEINE DOPPELPOSTS MEHR!
    kleinschreibung ist cool!

  7. #7
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    26.11.2007
    Ort
    07407
    Beiträge
    65
    @ damaltor, ja tut mir leid, fand es nur dumm von ihm das thema so ins lächerliche zu ziehen

    @ dirk, naja doch, ich muss eben nur die hauptplatine abnehmen, sowies in der anleitung steht!
    viele Grüße
    philipp

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Dirk
    Registriert seit
    30.04.2004
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.791
    Hallo PF01-philipp,
    ... naja doch, ich muss eben nur die hauptplatine abnehmen, sowies in der anleitung steht!
    Ja, klar. Aber ich würde das nicht empfehlen. Das häufige Ab- und Anschrauben und Bewegen der Kabel zwischen Hauptplatine und Encoder und Motoren ist gar nicht gut.

    Daher habe ich geschrieben, dass eigentlich ohne ein externes Ladegerät nichts läuft.

    Gruß Dirk

  9. #9
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    26.11.2007
    Ort
    07407
    Beiträge
    65
    ja, hab mich nun auch fürs ladegerät entschieden und die m32 platine kommt dann später dazu!
    viele Grüße
    philipp

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    29.07.2007
    Beiträge
    386
    ....@ damaltor, ja tut mir leid, fand es nur dumm von ihm das thema so ins lächerliche zu ziehen....

    ist auch eine blöde frage, die gestellt wurde. das musst du selber entscheiden, die frage ist allein deine eigene privatangelegenheit.
    oder willst du uns auch noch fragen ob du morgen tomatensuppe essen sollst oder lieber die tomaten ganz essen...lol...


    ....ja, hab mich nun auch fürs ladegerät entschieden und die m32 platine kommt dann später dazu!.....

    muss dich beeilen, bei den mängellisten am rp6 ist lebenserwartung nicht so gross.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •