-         

Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: LPT motorsteuerung über den drucker

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    06.12.2007
    Beiträge
    5

    LPT motorsteuerung über den drucker

    Anzeige

    Hallo Leute,

    Ich bin schon so weit das ich den LPT ausgang des PCs die einzelnen pins ansprechen kann.

    Nun ist aber theoretisch in einem Drucker schon alles verbaut um z.B. die Schrittmotoren anzutreiben...

    Währe es den möglich den drucker direckt zu sagen (ohne extra ein Bauteil zu kaufen) dass das er z.B. ein Motor nach meiner gwünschten zeit laufen lässt???

    Danke im vorraus!

  2. #2
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    01.06.2004
    Beiträge
    9
    Hi,

    also du willst z.B. den Kopfbewegungsmotor für eine bestimmte Zeit laufen lassen? (Ich gehe von einem Tintenstrahldrucker aus)

    Sollte IMHO gehen, allerdings gibt es beim Druckeraufbau wesentliche Unterschiede. Mein EX-HP Deskjet 600 hatte 2 Schrittmotoren (Papiervorschub und Tintenaustrocknungsschutz) - mein EX-Lexmark ?? hatte nur 2 Schrittmotoren.

    Grüße
    Sascha

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •