-
        

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: servo datenblatt gesucht

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    09.09.2007
    Beiträge
    10

    servo datenblatt gesucht

    Anzeige

    Hallo Forum

    Ich wollte fragen ob es Datenblätter für Bluebird Servos gibt.
    Wir verwenden den Bluebird BMS 706 MG

    http://www.braeckman.de/Servos.htm

    auf der Seite ganz unten ist er.
    Oder muss ich das alles selbst testen?
    Liegen viellecht schon Testergebnisse vor?

    Das Datenblatt benötigen wir um den Servo mittels Pulsweitenmodulation anzusteuern. (z.B. Was passiert wenn ich eine ms lang einen Impuls schicke)

    mfg
    Christian

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    11.08.2005
    Beiträge
    178

    servo datenblatt gesucht

    so weit ich weiss ist für modellbau Servos im allgemeinen (neben für deine fragestellung irrelevanten angaben wie spannung und drehmoment) nur ein mindest drehbereich spezifizert. bei welchem verhältnis von pulsbreite zu pulsfrequenz eine mittelstellung erreicht wird ist nicht genau definiert, liegt aber in der nähe von 1/2, und abweichungen werden im modellbau durch trimmen des servoeingangssignals zb. an der fernsteuerung ausgeglichen. das kann auch bei verschiedenen exemplaren des selben rc servo modells unterschiedlich sein und ermöglicht eine kostengünstige fertigung.
    der maximal mögliche drehbereich ist primär mechanisch begrenzt und sollte daher bei verschiedenen exemplaren eines modells annähernd gleich sein.
    kurz gesagt, ja du musst 'das alles' selbst testen. um das mechnische innenleben des Servos nicht zu beschädigen solltest du ungefähr in der mitte (50% pulsbreite) anfangen und dich in kleinen schritten an maxima bzw minima herantasten. wenn du am anschlag bist ist das in leiser umgebung gut hörbar. dann solange schrittweise ansteuerung in die entgegengesetzte richtung bis das geräusch verschwindet und diese pulsbreite verwenden.
    und bitte in zukunft einen aussagekräftigeren titel für deine threads wählen, in diesem fall wäre zb 'servo datenblatt gesucht' angebracht.

    lg

    [align=right:b8b08033bd]Ich habe den Titel geändert, Manf[/align:b8b08033bd]

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von oberallgeier
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    Oberallgäu
    Beiträge
    7.554

    Re: Datenblätter

    Hi, Christian,

    Zitat Zitat von clech
    ... Datenblätter für Bluebird Servos ... benötigen wir um den Servo mittels Pulsweitenmodulation anzusteuern.
    Hier mal ein paar Allgemeinplätze zu den Servos:
    http://www.roboternetz.de/wissen/index.php/Servo
    http://www.egmonts.de/servo/servo.htm oder schließlich
    http://www.openservo.com/

    Entsprechende Servotester werden hier wohl öfters gebaut und gelegentlich diskutiert. Leider habe ich keine breite Kenntnis über viele Servos. Mein bisheriges Wissen zeigt, dass es deutliche Fertigungsstreuungen gibt. Und, soweit es mich betrifft, sind die angegebenen Stellzeiten meist eine sehr optimistische Aussage. Also ist für genaue Daten Selbermessen angesagt.
    Ciao sagt der JoeamBerg

  4. #4
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    09.09.2007
    Beiträge
    10
    Also erst mal vielen Dank für eure antworten!

    ging echt schnell
    vielen Dank!
    hab alles gelesen und hab mit Hilfe eurer Infos gesucht
    Verstehe ich das richtig, dass eigentlich jeder Servo gleich ist, es keine Datenblätter gibt und man probieren muss?

    mfg
    christian

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von oberallgeier
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    Oberallgäu
    Beiträge
    7.554
    Hei, Christian,
    Zitat Zitat von clech
    ... dass eigentlich jeder Servo gleich ist ...
    Na ja, die sollen auf die Ansteuerung gleich reagieren. Unterschiede gibts eben im Nennmoment (steht in den technischen Daten, manchmal) und in der Verfahrgeschwindigkeit (steht in den technischen Daten, manchmal). Aber ich bin nicht DER Modellbau-Servo-Papst. Sorry
    Ciao sagt der JoeamBerg

  6. #6
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    09.09.2007
    Beiträge
    10
    ok danke
    wir haben jetzt einmal so einen Servotester gebastelt mit verstellbaren poti und daraus resultierend veränderte pulsweite
    ist es sinnvoll wenn man die pulsweiten die in den servo reingehen mit dem oszi ausmisst
    funtioniert das
    bzw wie kann man am genauesten feststellen welchen winkel der servo gerade hat
    habt ihr da noch ein paar tipps
    wir müssen den so genau wie möglich steuern

    mfg
    christian

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von oberallgeier
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    Oberallgäu
    Beiträge
    7.554
    Hallo Christian,

    ... wie kann man am genauesten feststellen welchen winkel der servo gerade hat ...
    Guck mal in mein Posting:
    http://www.roboternetz.de/phpBB2/zei...049&highlight=
    und schau Dir das Bild "einzelteile_1403.jpg" an. Dort siehst Du links im Servogehäuse das Poti, mit dem der Servo seine Stellung misst. Wenn Du diesen Poti abfragst:
    a) hast Du eine gute Chance seine EXAKTE Stellung zu messen (im Rahmen der Genauigkeit und Reproduzierbarkeit dieses Minipotentiometers)
    b) hast Du eine gute Chance die Elektronik zu zerschiessen (das war ja der Grund dieses Threads von mir)
    c) wie´s anders geht? Na ja - also ähnlich - aber elektronikschonend mit einem externen Poti. WENN das genau und reproduzierbar arbeitet. Oder eine Lösung, die aber NICHT wirklich genau ist: den Servo software-mässig ansteuern und aus der angesteuerten PWM-Rampe auf seine Stellung schliessen. Dabei tritt natürlich ein lastabhängiger Stellungsfehler auf
    Ciao sagt der JoeamBerg

  8. #8
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    09.09.2007
    Beiträge
    10
    OK

    Ich hoffe wir haben jetzt genug Informationen bekommen
    vielen Dank!

    Werd sehen dass in nächster Zeit hier eine Dokumentation unseres Problems und der Lösung steht für alle die, die in zukunft das gliche Problem haben

    mfg
    christian

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •