-
        
+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Suche Motor aus Videorecorder

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    06.04.2004
    Beiträge
    27

    Suche Motor aus Videorecorder

    Hallo Leute,
    hat einer von euch einen defekten Videorekorder mit dem gleichen Motor rumliegen ?
    Falls ja, gebt mir bescheid.
    Im Gegenzug kann ich einige Schrittmotoren und auch eine Bühlermotor incl. Drehzahlgeber anbieten.
    Vielen Dank
    Grüße aus Bayern
    Christian
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken capstan.gif  

  2. #2
    Gast
    Deine Frage ließe sich einfacher beantworten, wenn du Hersteller und Modell deines Videorecorders angeben würdest. Dann müßte man nicht erst Alles zerlegen um nachzuschauen...

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    06.04.2004
    Beiträge
    27
    Also die Frage nach den Modellen kann ich leider nicht beantworten,
    aber meine Recherche im Internet ergab, dass dieser Type bei den folgenden Marken eingesetzt wurde.
    Sharp, Nokia, Daewoo, Funai, Thomson
    Achtung, es gibt zwei Arten von Capstan-Motoren,
    der eine sieht so aus wie oben (Platine mit Stator und Glocke), der
    andere sieht fast genauso aus, jedoch haben diese eine Gegenlager und die Spule ist axial angeordnet (siehe Foto).
    Leider kann ich die Motoren mit Gegenlager nicht gebrauchen.
    Info: Durch den Kassettenschacht kann man das Gegenlager erkennen.
    Vielen Dank für die Suche
    Grüße aus Bayern
    Christian
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken motor_falsch_2.gif   motor_falsch_1.gif  

  4. #4
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    16.10.2005
    Ort
    Adendorf
    Alter
    34
    Beiträge
    46
    Ich habe zu hause einen ähnlichen Motor liegen, der ist aber aus einem alten 5 1/4" Laufwerk. Hatte zwei Kugellager und sieht aus wie auf dem ersten Bild.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    18.08.2006
    Ort
    Datteln
    Alter
    29
    Beiträge
    149
    Hallo Christian,

    was willst du mit dem Motor machen?

    MfG
    Valentin

  6. #6
    Moderator Begeisterter Techniker Avatar von tucow
    Registriert seit
    16.01.2006
    Ort
    Düsseldorf
    Alter
    31
    Beiträge
    268
    Er will ihn in den defekten VRC einbauen.. *schüttelt den Kopf und zeigt auf den ersten Beitrag*
    Gruß
    Andreas




    Mein: Humanoide // nanoCopter Projekt
    Das Raspberry Pi als: Wifi Access Point // Wifi Router

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    20.08.2006
    Ort
    hinterm Mond
    Beiträge
    290
    Hab hier einen rumliegen der genau so aussieht (erstes Bild)
    Darauf steht "U031216A F20S853"
    Wenn du den haben willst meld dich,
    kann aber leider nicht prüfen ob der noch funktioniert,
    nur Bildas machen, wahrscheinlich aber auch erst im neuen Jahr.

  8. #8
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    63
    Beiträge
    12.204
    Bitte auch das Datum der Beiträge beachten, oder wenigstens nicht wundern, der OP war seit 2 Jahren nicht mehr hier.
    Manfred

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    18.08.2006
    Ort
    Datteln
    Alter
    29
    Beiträge
    149
    Hallo Christian oder tucow,

    es würde mich interessieren, wie du festgestellt hattest, dass der Motor defekt ist?! Weißt du vielleicht, wie man so einen Motor zum Laufen bringt? Wenn du mir hilfst meinen zum Laufen zu bringen, dann gebe ich dir den um sonst. (IC heißt M56746SP)

    MfG
    Valentin
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken bild_001_199.jpg  

  10. #10

    Kaltes aufwärmen ...

    ... und aufessen

    Ich habe jetzt auch so einen Motor ausgegraben aus meinem alten Videogerät und möchte ihn in meinem Projekt einer Gitarren-Tonabnehmer-Wickelmaschine an einem Himbeere-Kuchen zum Einsatz bringen.

    Der Motor hat die Nummern CM8DTN1 Y657617A 70125755. Mit der Ersten bin ich bei Gockel fündig geworden und auf eine weitere Nummer (M567465SP) bzw. u.a. auf diesen kalten Thread hier gestoßen.

    Ich hege die Hoffnung, hierüber zweckdienliche Informationen für mein Projekt zu erhalten bzw. dass dieser Thread auf diesem Weg vielleicht doch noch nach gut 11 Jahren eine würdige Vollendung erfährt und möglichst vieler dieser "schönen" Motoren ein zweites Leben.

    P.S.: Zu meiner Schande muss ich gestehen, dass ich wieder mal viel zu wenig aus dem Videogerät ausgeschlachtet habe (weil ich Gott sei Dank leider kein Messi bin), was mich gelegentlich doch ärgert.
    Zwar hab ich Honk den Motor rausgeholt, das 10-Polige Anschlusskabel aber leider auch mit dem Rest weggeschmissen. Was man nicht im Kopf hat ... Naja, jeder Gang macht schlank

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •