-
        

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Lichtschranke, Relay flattert

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    5

    Lichtschranke, Relay flattert

    Anzeige

    Hallo

    Wir bauen gerade für unsere Schule ein Modellparkhaus, jedoch gibt es ein Problem mit der Lichtschranke.
    Sobald an dem Relay der Lichtschranke, irgendeine Last z.B ein 2. Relay dran hängt, flattert der Ausgang (Öffner/Schließer) wild hin und her.
    Lässt man die Last weg, hört man das Relay einmal klacken, sobald es anzieht und wenn man die Lichtschranke unterbricht, springt der Kontakt wieder auf den den Öffnerkontakt zurück.

    Woran könnte das liegen?

    P.S Die Lichtschrank ist von Conrad. Habe hier unten mal den Schaltplan hinzugefügt.

  2. #2
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    23.08.2007
    Beiträge
    40
    Warum hängst Du an ein Relais ein zweites? Und dann befürchte ich, dass Du die gleiche Spannungsversorgung nimmst, dann lutscht das 2. Relais dem ersten den Haltestrom weg und das fällt eben ab. Löse das anders oder puffer Eure Versorgungsspannung noch besser.

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    5
    Hi

    Wir hatten es erst ohne das 2. Relais probiert, in dem wir direkt 24V über das Relais der Lichtschranke geschaltet haben, die dann auf einen Eingang unserer SPS gehen.
    Selbst da, hat das Relais angefangen zu flattern und man konnte kein vernünftiges High Signal an die Sps bringen.

    gruß

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    12.11.2004
    Ort
    Hvalstad, Norwegen
    Beiträge
    140
    Warum benutzt ihr zum ansteuern der SPS ein Relais?
    Ein Transistor sollte es doch auch tun?
    Oder hängt da noch mehr dran?

  5. #5
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    5
    Weil auf der Platine der Lichtschranke ein Relais mit aufgebaut bist und es ja eigentlich so gehen sollte, indem wir mit dem Relais die 24V auf die Sps schalten. Könnte man vielleicht einen größeren Kondensator bei C8 nehmen?

    gruß

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    12.11.2004
    Ort
    Hvalstad, Norwegen
    Beiträge
    140
    Eher C5 zum Stützen der Versorgungsspannung.
    Würde aber trotzdem eher zu einem Transistor tendieren, denn Leistung benötigt der Logikeingang einer SPS ja nicht.

  7. #7
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    5
    Nicht eher C8 um den Transistor ein wenig länger mit Spannung zu versorgen, so dass das Relais länger angezogen bleibt und somit nicht zwischen den Kontakten hin und her flattert.

    Naja, ich wollte es versuchen mit dem Relais zu lösen, da wir dies schon haben und es so für die Schaltung konzipiert wurde, daher muss ich das Problem irgendwie anders in den Griff bekommen.
    Edit:

    Könnte ich das so machen? Wenn die Lichtschranke unterbrochen ist, schaltet der Transistor nicht durch und die 24V könnte ich über die 24V abgreifen.

    Nur zweifel ich noch daran, ob der Grund für das flattern des Relais nicht doch der Transistor ist und somit wäre das Problem nicht aus der Welt.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    17.02.2006
    Alter
    47
    Beiträge
    781
    > "Könnte ich das so machen?"

    Ich würd's lassen, sonst verklagt der Transistor dich noch auf Schmerzensgeld :P
    Zwischen Collector und 24V fehlt ein Widerstand. Falls du das Relay ähnlich angeschlossen hast, würde mich das merkwürdige Flattern nicht wundern. Gab's zufällig Funken am Relaykontakt?

  9. #9
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    5
    Oben ist der Schaltplan wie das Relais eingebaut ist..

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •