-         
+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Pinbelegung eines Mega8

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    16.03.2004
    Beiträge
    259

    Pinbelegung eines Mega8

    Hi,

    also ich hab im Album die Pinbelegung des Mega8 schon gefunden...

    also was sind denn

    PB0-5
    PC0-6
    PD0-7
    AREF
    und wo liegt der Unterschied zwischen VCC und AVCC?

    also ich bräuchte nur ne kurze beschreibung was die Digitalen-Ports, AD-Ports und so weiter sind?

    danke schonmal

    Grind

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    26.01.2004
    Alter
    32
    Beiträge
    255
    zur Pinbelegung siehe Datenblatt. Einfach bei google "ATmega8 pdf" eingeben und es sollte einer der ersten Treffer sein. Gleich unter den ersten Seiten muss auch die Pinbelegung sein.
    Welches die AD Ports sind, steht da auch.

    PB-PD sind die digitalen Ports. Manche davon sind mehrfach belegt (AD Pins, UART, SPI, ...) - den verwendnungszweck kann man später in der Software festlegen.

    AREF ist die Referenzspannung für die analog - digitalwandlung. Kann maximal bis VCC gehen.

    AVCC ist im prinzip das selbe wie VCC auch - nur für den analogen Teil des Controllers. Da über VCC vom Controller Störungen rauskommen, hat man so die Möglichkeit die Analoge Betriebsspannung vorher zu filtern. Wenn du keine hohe Genauigkeit beim AD wandeln braucht, kannst du AVCC mit VCC zusammenlegen. Andernfalls die Beschaltung (mit Induktivität) so machen, wie im Datenblatt beschrieben.

    Viele Grüße
    Flite

  3. #3
    Gast



  4. #4
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    16.03.2004
    Beiträge
    259
    soll das heissen ich kann mir aussuchen welche pins ich als digitale-ports und welche ich als A/D-ports haben möchte? also rein theoretisch (hab ich nich vor keine angst...) könnte ich dann auch den GND port als digitalen port nutzen?!

    Grind

  5. #5
    Gast
    PC0 bis PC5 können wahlweise so oder so eingesetzt werden. Die alternative Bedeutung steht in Klammern (ADC bedeutet Analoger Port). Schau auch mal in das Datenblatt oder in ein gutes Buch.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    26.01.2004
    Alter
    32
    Beiträge
    255
    nein - du kannst den GND Pin nicht als IO Pin verwenden. Das geht nur mit denen, die mit Port Bezeichnet sind, also PA-PD (wobei es PA beim Mega8 nicht gibt). Pins ohne diese Px bezeichnung kann man nur zu dem angegebenen Zweck verwenden.

    Auf ziemlich am Anfang des Datenblattes stehen die Beschreibungen zu den einzelnen Pins - einfach mal durchlesen!

    Grüße
    Flite

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •